Aktuelle Zeit: 22. Sep 2017, 08:10

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]



Du suchst nach Rollenspiel aller Art? Melde dich an, um alle Foren zu sehen!


  Navigation

  Neue Beiträge

Meine To-Do-Liste
von: Dumalisch 30. Jun 2017, 14:33 zum letzten Beitrag 30. Jun 2017, 14:33

Vorstellungsrunde
von: PrinzeOress 9. Mär 2017, 16:26 zum letzten Beitrag 9. Mär 2017, 16:26

FORENUMZUG - WIR ZIEHEN UM
von: Kuroki 28. Dez 2016, 03:27 zum letzten Beitrag 28. Dez 2016, 03:27

FORENUMZUG - WIR ZIEHEN UM
von: Kuroki 28. Dez 2016, 03:26 zum letzten Beitrag 28. Dez 2016, 03:26

FORENUMZUG - WIR ZIEHEN UM
von: Kuroki 28. Dez 2016, 03:25 zum letzten Beitrag 28. Dez 2016, 03:25

  Umfragen

Die Grafiken der Foren

Mir gefallen dies.. Votes: 3  50% 
Mir gefallen dies.. Votes: 2  33% 
Mir gefällt dies.. Votes: 1  16% 
Mich interessiert.. Votes: 0  0% 
Abstimmungen insgesamt: 6

  Vote für uns!

Gallery Yuri Topliste
Sea of Serenity TOP 100
Animexx Topsites

  Würfel

Wurfeldings hier ist ein bild hier ist noch ein bild
                               

Aktueller Wurf:
Alle Würfe:

  Bot Tracker

Ahrefs [Bot]
22. Sep 2017, 07:28
Bing [Bot]
22. Sep 2017, 06:22
Google [Bot]
22. Sep 2017, 05:35
Yandex [Bot]
22. Sep 2017, 00:34
Baidu [Bot]
21. Sep 2017, 20:14


Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ] Gehe zu Seite  1, 2  Nächste
AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 182

AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Konstrukt für ein chinesisch angehauchtes Play
#1BeitragVerfasst: 7. Sep 2016, 22:10 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 02.2009
Beiträge: 914
Geschlecht: männlich
Spezies (Hauptcharakter): Werwolf
Alter (Hauptcharakter): 1000
Beschäftigung: essen.. denk ich ma..
Aloha du, der du dich in diesen Bereich verirrt hast, it is I, Kimor ^^

Du kennst mich vlt schon vom Playvorschlag "Scify Playidee" und fragst dich, was hat sich dieser Unhold dieses Mal ausgedacht..

Well, fear not.. meine Idee basiert grösstenteils auf der Idee eines Fantasy Reiches, das China entspricht, aber von mehr oder weniger magisch mysteriösen Wesen bevölkert wird, wie Dämoen in versch. tierischen Formen, hüpfenden chinesischen Vampiren, Geistern verschiedenster Art, Kung Fu natürlich, aber auch Chi zum Zaubern, Prinzessinen, Glücksdrachen uvm.

--------------------------------------------------------------------------------

Orte:

Die Kaiserstadt:
Im Zentrum des Reiches steht der kaiserliche Palast, der im Himmel auf dem fliegenden Felsen von Man-Di Zao (Name noch nicht festgelegt) schwebt und von 43 Ankern am Boden festgehalten wird. Um und unter dem Palast liegt die kaiserliche Hauptstadt (nennt man auch den goldenen Stern oder kurz Goldstern), die den Palast mit allem versorgt, was sie braucht und dabei auf Seilbahnen oder aber kleine Flugdrachen (für dringende Angelegenheiten, da die Dinger superhard zu dressieren sind bzw. es mehr auf einen mündlichen Vertrag hinausläuft & da Schreiberlinge involviert sind, die alles extrem kompliziert machen [wie den Satz gerade], so dass wir lieber zum lustigen Part zurückkehren) zurückgreifen.
Direkt unter dem Palast befindet sich das Haus der 1000 Schriften, wo all die ganze Administration des Reiches zusammenläuft und durch den Palast täglich daran erinnert wird, dass nur die Gnade des Kaisers sie davor bewahrt, einen grausamen Tod durch Zerquetschen zu entgehen. (daher auch die Redewendung "im Schatten des Man-Di Zao stehen/arbeiten", wenn man unter starkem Stress steht oder genau beobachtet wird). Umliegend findet man Wohnhäuser, Kampfsportschulen, mehrere Tempel und versch. Läden.

Stadtteile bzw. Points of Interest:

Der Garten der Erleuchtung, sowas wie eine Universität, die eben auch einen riesigen Garten beinhaltet, wo man flanieren, sich verlustieren oder einfach nur seinen Übungen frönen kann. Der Garten ist öffentlich, wird aber von Wachen patroulliert, die Unruhestifter hinauskomplimentieren und meistens trifft man dort Studenten und ihre Meister oder höhere Beamte an, die es sich leisten können, Zeit zu verplempern. An der Universität wird unter anderem theoretische Magie gelehrt, aber man findet da keine Magier oder Hexen an sich, da der Einsatz von Magie als niedere Kunst verpönt ist. Die meisten Meister folgen den 5 Pfaden zur Erleuchtung - innerer Weg (Pfad des Geistes), äusserer Weg (Pfad des Körpers), unsichtbarer Weg (Pfad der Himmlischen), kaiserlicher Weg (Pfad des Kaisers) und Weg der Zeichen (Pfad der Schrift). Es gab eigentlich immer nur die ersten 3 Pfade, aber der dritte Kaiser, Zhang Yun der Himmlische (oder einfach nur Der Himmlische), führte in seiner Regierungszeit zwei weitere Wege ein.

Das Glückshaus wo die dressierten Flugdrachen untergebracht werden und es rege Laufkundschaft gibt, die einen solchen kurz streicheln oder nur berühren wollen (reiten kostet extra), um das Glück auf sich abfärben zu lassen und wo man ebenso das Ballungszentrum für Glücksspieler findet, die sich bei versch. Spielen, dass Geld aus der Tasche ziehen lassen. Manche Leute munkeln, dass sich die Glücksdrachen vom verlorenen Glück der Spieler ernähren, aber das Glückshaus weist daraufhin, dass das totaler Schwachsinn ist und ladet einen dann darauf ein, kurz den Drachen zu berühren, bevor man eine Runde "Die Höhere Zahl gewinnt" spielt.


Der kaiserliche Friedhof, so gross wie 10 Fussballfelder, wo die Familienmitglieder des Kaiser und vom ihm auserwählte Personen in riesigen Mausoleen begraben werden. Er befindet sich auf einem von zwei Hügeln, der die Stadt flankiert. Der Friedhof ist von einer Steinmauer umgeben, auf der zum Tode verurteilte Kriminelle patroullieren, die ihre Freiheit gewinnen, wenn sie einen Eindringling fassen und seiner gerechten Strafe zuführen (ausserdem sind ihre Seelen an die Mauer geknüpft, so dass diese, sollten sie zu fliehen versuchen, zurück zur Mauer geschleudert werden und dann ihren Dienst als Geister weiter verrichten.) Die Strafe auf betreten des kaiserlichen Friedhofs ohne ausdrückliche Erlaubnis des Kaisers ist der Tod gefolgt von Dienst als Wächter des Friedhofs. (Man nennt sie auch die Aquamarinblaue Wache, weil die Geister einen bläulichen Glanz verstrahlen und die lebenden Wächter blaue Uniform tragen)
Der Hügel unter dem kaiserlichen Friedhof, den man auch den stillen Hof nennt, ist beinahe ausgehöhlt und beherbergt die Überreste der restlichen Einwohner der Stadt, wobei es selbst im Tod eine Hierarchie gibt, nämlich wer am nächsten zum kaiserlichen Hof liegt. Daher liegen die meisten Mitglieder wichtiger Familien oder Adliger ganz oben, beinahe direkt unter den Gebeinen der Kaiserfamilie und dann geht es nach Preisklasse nach unten (daher das Sprichwort: "des Kaisers Gebeine küssen wollen" wenn man sehr ambitioniert ist, wobei es korrekt lautet: "Ihr möchtet wohl im nächsten Reich die Gebeine des Kaiser küssen", die Kurzform sich aber eingebürgert hat)


Die kaiserliche Kampfschule, die auf dem zweiten Hügel, die die Stadt flankiert, gebaut wurde, und beinahe ein Stadt für sich ist, da dort vor allem die Gesichtlose Garde, die Leibwache des Kaisers ausgebildet und versorgt wird. Die Schule ist in zwei Bereiche geteilt. Wer als Anwärter für die Garde aufgenommen wird, kommt in den ersten Bereich und verliert seine Identität und zwar buchstäblich, da der 7 tägige Aufnahmeritus durch Magie, psychologischem und physischem Drill zur Zerstörung der Persönlichkeit führt. Eine handgefertigte Maske, die dem Gesicht des zur Zeit herrschenden Kaisers nachempfunden ist, wird zum Zentrum des neuen Seins und ersetzt den Menschen darunter. Fortan gibt es nur noch Militärdrill, Kampfsportübungen und rudimentäre Ausbildung in den 5 Pfaden, bis nach 3 Jahren der Dienst im Palast ansteht. Von der gesichtslosen Garde separiert werden auch jene Schüler im zweiten Bereich ausgebildet, die es sich leisten können oder von einer der 8 Gründerfamilien stammen. Es wird gesagt, dass die Kaiserliche Kampfschule die Beste Ausbildung in Kampfsport anbietet und allen Absolventen, die nicht der Garde angehören, wird überall viel Respekt & Anerkennung entgegengebracht. Manche Posten im Haus der 1000 Schriften verlangen explizit eine solche Ausbildung, bevor man überhaupt als Kandidat in Betracht gezogen wird.

Das Drachenmaul, nennt man den Hafen, der sowas wie die Lebensader der Stadt ist und sie mit all den Gütern versorgt, welche die umliegenden Dörfer bei weitem nicht abdecken können. Eigentlich sind Drachen Wesen der Lüfte, aber den Hafen Fischmaul oder Schildkrötenmaul zu nennen, war den Gründern zu profan, deswegen die Wahl eines majestätischeren Wesens. Der Hafen bietet Platz für etwa 500 mittelgrosse Schiffe, die eines von zwei Toren passieren können. Das Tor zum Reich führt über ein ausgeklügeltes System von Dämmen den Fluss hinauf ins Herzen des Reiches, während das Tor zur Welt die Schiffe ins Meer hinauslässt, wo sie mit Küstendörfern oder den Barbaren am Ende des Horizonts Handel treiben können. Der Hafenbereich ist, wer hätte es gedacht, voller Lagerhäuser, Umschlageplätze, Gasthäuser, Gauner, Halsabschneider, Betrüger und Damen käuflicher Liebe, und ein pulsierender Knotenpunkt der Stadt. In einem Seitenbereich des Hafens befindet sich der Pfad der Versuchung, eine lange Strasse, die eine gestauchte 8 bildet und Opiumhäuser, Bordelle, die Dreiäugige Loge (ein Verbund von Wahrsagern) und Gaukler, Spieler und Personen der Nacht eine Heimat bietet. Als sich diese Strasse bildete und zum ersten Mal Pfad der Versuchung nannte, wurde er sofort vom Haus der 1000 Schriften aufgefordert, den Namen zu ändern, da dieser sich über die kaiserliche Ordnung lustig mache. Es entbrannte ein kleiner Bürgerkrieg bis der damalige Kaiser eingriff und den Kämpfen einhalt gebot, in dem er die Strasse alleine betrat, sich mit den Bewohnern unterhielt und erklärte, dass die kaiserliche Ordnung nicht von Namen angegriffen werden könne, sondern nur von Menschen, die diesen als Waffe verwenden und die Bezeichnung Pfad der Versuchung offiziell machte.

Das Dorf Zweiwasser

Zweiwasser wird der Ausgangspunkt des Plays sein. Das Dorf liegt an einer Flussmündung und ist ein Umschlageplatz für die meisten Händler, die ihre Waren von Landkarawanen auf Schiffe oder umgekehrt umladen. Es gäbe schon die Möglichkeit, weiter auf dem Fluss zu reisen, aber dafür werden hohe Zölle erhoben, damit der Fluss nicht vor Schiffen überquillt. Daher ist es für kleiner Händler üblich, sich zu einer Karawane zusammenzuschliessen und dafür Wächter/Söldner anzuheuern, die diese auf dem Landweg bis zu ihrer Destination beschützen. Ständige Einwohner hat das Dorf ca. 110, die sich in kleinen Häusern um den Dorfkern scharen, welcher aus einem kleinen Platz mit Brunnen und dem Haus der Schrift von Zweiwasser besteht. Dieses Haus der Schrift ist der Sitz des Ministers von Zweiwasser, Linpao Fojin, der sowas wie der Bürgermeister ist und sich mit seinem Stab um die Administration des Dorfes kümmert. Der Umschlageplatz, der Hafen und Handelskontor umfasst, wird von den Bewohnern Platz der Waage genannt und befindet sich im östlichen Bereich des Dorfes. Südlich davon findet man das Schildhaus, die Anlaufstelle für Söldner und freie Kämpfer, die sich als Karawanenwächter verdingen möchten und wo sich auch das zentrale Gasthaus für die normale Bevölkerung befindet. Westlich des Hauses der Schriften finden durchreisende höhere Minister, der Adel und reiche Individuen das Gasthaus Zum Lotusgarten, welches erlesene Speisen, Komfort und gehobene Zimmer anbietet.

Da Zweiwasser so stark frequentiert wird, hat sich ein wahres Sammelsurium an Dienstleistungen und Geschäften im Dorf niedergelassen und der Strom an Besuchern lasst die Anzahl Bewohner manchmal auf das doppelte oder dreifache anschwellen und deswegen besitzt es eine eigene Wache und ein eigenes, kleines Wachhaus, welches sich westlich des Schildhauses befindet und sozusagen ein Puffer zwischen dem Schildhaus und dessen Klientel und dem Gasthaus Zum Lotusgarten bildet. Die Bewohner sind Fremden gegenüber aufgeschlossen und freundlich, da sie in jedem Besucher einen möglichen Kunden sehen, während die Wache eher argwöhnisch reagiert, da sie schlechte Erfahrungen mit herumtreibenden Söldnern gemacht haben.

--------------------------------------------------------------------------------

Die Fünf Pfade zur Erleuchtung

Bei den fünf Pfaden handelt es sich um Lehren, Weisheiten und Wissen, die jeden Mann und jede Frau anleiten sollen, die höheren Spähren der Harmonie zu erreichen. Ausserdem wird alles Wissen einem der fünf Bereiche zugeteilt.

Die ursprünglichen Drei (auch: Die Ursprünglichen)

- Der innere Weg / Pfad des Geistes

Hier dreht sich alles um den Geist. Dazu gehören Schriftstücke zur mentalen Stärke, philosophische Ansichten, aber auch Taktik und Mathematik sind hier ebenso angesiedelt wie die Musiktheorie. Früher waren auch die Kunst zu Schreiben, Poesi und Dramatik ein Teil des inneren Weges, aber nach Einführung der zwei neuen Wege durch den Himmlischen, wurde dafür ein neuer Weg eingeführt.

- Der äussere Weg / Pfad des Körpers

Hier geht es um die Lehren des Körpers und der körperlichen Welt. Man findet hier unter anderem Thesen zu Architektur, der Esskultur, Anleitungen zur Körperertüchtigung und Anatomie, aber auch Werke über Schauspielerei und Tanz.

- Der unsichtbare Weg / Pfad der Himmlischen

Wenn man der Logik folgt, dann ist schnell klar, dass es hier um die himmlische Ordnung und Harmonie geht. Es gibt eine detaillierte Abhandlung über den stillen Hof, die verschiedenen Aspekte der Himmlischen, Einträge über die Dämmerungsmönche und auch Dämonen, auch wenn diese unter Verschluss gehalten werden.

Die Zwei neuen Pfade (auch: Die Neuen)

- Der kaiserliche Weg / Pfad des Kaisers

Die Lehre über den Kaiser und das Kaiserreich. Hier findet man den Stammbaum der Kaiserfamilie, ihre Beziehung zu den Himmlischen und die Legenden und herausragenden Wunder, die die Kaiser vollbracht haben. Zyniker sprechen hier von Kaiser-Propaganda, um das Volk in folgsame Schafe zu verwandeln, aber solche Individuen finden sich schnell im Gefängnis oder in Arbeitslagern wieder.

- Der Weg der Zeichen / Pfad der Schrift

Hier werden die Schriftzeichen, ihre Bedeutung und ihren korrekten Gebrauch gelehrt. Poesi, Dramatik, aber auch Listenführung gehört hier dazu. Wurde zu einem eigenen Weg gemacht, um den Analphabetismus im Reich zu bekämpfen und den kaiserlichen Weg zu verbreiten.

--------------------------------------------------------------------------------

Die Irdischen (wichtige Personen)

Kaiserliche Familie:

- Zhang Lishao, der kindliche Kaiser
Der derzeitge Herrscher ist gerade mal 11 Jahre alt und wurde nach dem Tod seines Vaters mit 9 als Kaiser ausgerufen. In den letzten zwei Jahren hat er das Reich grösstenteils sich selbst bzw. dem Haus der 1000 Schriften überlassen, während er sich von seiner Grosstante, Zhang Lanying, zu einem Herrscher ausbilden lässt, die auch als Beraterin an der Seite seines Vaters diente. Er kennt das Reich nur aus Berichten und Erzählungen.

- Zhang Lanying, Grosstante des Kaisers
Eine weise alte Dame, die einst als Premierministerin das Haus der 1000 Schriften leitete, sich aber dann, nach dem Tod ihres Neffen, in den Palast zurückzog, um ihren Grossneffen anzuleiten.

- Zhang Niu, Cousin des Kaiser und General der Gesichtslosen Garde (Schild des Kaiser oder nur Der Schild)
Sohn von Znang Lanying und ein meisterlicher Känpfer und Stratege, der bei einem Anschlag auf den kindlichen Kaiser an dessen 4. Geburtstag seinen rechten Arm verlor. Seine Gesichtsmaske ist seinem eigenen Gesicht nachempfunden und besteht aus Porzellan.

- Wei Huiliang, entfernter Cousin der Kaiserfamilie und Minister einer kleinen Stadt
Vater der zukünftigen Braut des Kaisers. Stellt Disziplin über alles und erwartet von Mitgliedern der Kaiserfamilie nichts weniger als Perfektion.

- Wei Shuchun, Tochter von Wei Huiliang, Zwillingsschwester von Wei Junjie
Zukünftige Braut des Kaisers und 16 Jahre alt. Trägt seit ihrem 5. Lebensjahr einen Schleier (seit sie dem Kaiser versprochen wurde), um ihre Schönheit zu bewahren. Hat eine übernatürliche Verbindung zu ihrem Bruder, von der man munkelt, dass sie von einem Fluch stammt. (Dieses Gerücht zu verbreiten steht unter Strafe)

- Wei Junjie, Sohn von Wei Huiliang, Zwillingsbruder von Wei Shuchun
Um seiner Schwester näher zu sein, verhüllt auch er sein Gesicht. Hat eine übernatürliche Verbindung zu seiner Schwester, von der man munkelt, dass sie von einem Fluch stammt. (Dieses Gerücht zu verbreiten steht unter Strafe)

Rat der Minister: [spöttisch: Rat der fünf Zipfel, wegen der spitzigen Hüte die sie tragen]

- Die Premierministerin - Ling Xia - (Minister für innere Angelegenheiten, führt den Rat der Minister)

- Der rote Minister - Huylia Shen (Kriegsminister)

- Die goldene Ministerin - Baliun Quingshan (Finanzministerin)

- Der purpurne Minister - Ungon Ping (Bildungs- und Forschungsminister)

- Der weisse Minister - Milao Jin (Minister für himmlische Angelegenheiten)

--------------------------------------------------------------------------------

Die Himmlischen

- Sie, die ihr Leben gab (Die Allumfassende, Mutter des Chaos)

Laut dem Schöpfungsmythos existierte zu Beginn nur sie, bis zu ihrem Tod durch die Hand ihres Sohnes/Geliebten. Viele halten diese "Göttin" für böse und benutzen ihren Namen zum Fluchen oder um Unheiil auszudrücken. (z.B "die Mutter des Chaos wecken" = Unheil heraufbeschwören) Für die meisten Gelehrten verkörpert sie den Urzustand, aus dem alles andere wuchs und halten sie für ein nötiges Gegengewicht zur Harmonie und die Ursache für all die Gründe, die der Ordnung zuwider laufen.

- Er, der ihr Leben nahm (Sohn des Chaos, Bringer der Ordnung, Vater der Harmonie)

Laut dem Schöpfungsmythos wurde er von von Ihr, die ihr Leben gab, aus Einsamkeit geboren und wurde ihr Geliebter. Nach einem heftigen Disput drohte er, seine Existenz zu beenden, wenn sie ihm weiterhin verbot, zu erschaffen. Zerrissen zwischen ihrer Liebe zu ihm und dem Drang, ihn mit niemandem teilen zu wollen, entschied sie sich, ihm ihr Leben anzubieten, damit sie für immer Teil aller Dinge war, die er erschuf. Als Vater der Harmonie weist man ihm die Schöpfung aller himmlischen (Geister, Dämonen und Übernatürliche) und irdischen (Menschen, Tiere) zu. Laut den Gelehrten des Kaiserreichs hat er auch die natürliche Ordnung der Dinge und die hyrarchischen Strukturen festgelegt. Die Redewendung "Noch ein Sohn/Tochter des Chaos sein" entspricht unserem "Er/Sie ist ein ungeschliffener Diamant"

- Die himmlischen Minister

Die ersten Helfer des Vaters der Harmonie. Man macht sie verantwortlich für all die Regeln und Gesetze der Realität wie z.B die Schwerkraft oder Optik, aber auch das Schicksal jedes Menschen, ausser der Kaisfamilie, wird von einem oder mehreren Ministern überwacht. Allgemein hält man Minister für unsterbliche Bürokraten, die für alles irdische Zuständig sind.

- höhere Geister / Dämonen

Verschiedene höhere Geister bevolkern das himmlische Reich und die meisten helfen, Harmonie und Ordnung aufrecht zu erhalten. Wenn einer dieser Geister korrumpiert wird und sich gegen diese Prinzipien stellt, nennt man ihn einen Dämonen. Geister kommen meistens in der Form von Tieren (Fuchsgeist, Krötengeist, Pferdegeist, Grillengeist etc.), aber auch spirtuell aufgeladene Orte (z.B ein Wald oder ein See) können einen Geist beheimaten. Als höhere Geister, verspüren sie keinerlei Wunsch die Welt der Irdischen zu betreten, sie finden diesen Gedanken sogar befremdlich oder abstossend, aber als Dämonen können sie dort den grössten Schaden an Ordnung und Harmonie anrichten. Denn die himmlischen Minister können die Schicksale von Dämonen nur indirekt beeinflussen (in dem sie z.B ein Formular zur Erhebung eines irdischen Helden ausfüllen und genehmigen lassen), aber selbst diese Methode hat nicht immer Erfolg, da Irdische, die von einem Dämon beeinflusst werden, bis zu dessen Vernichtung, nicht mehr dem Schicksal, also den Ministern, unterstehen. Dieses Wissen ist unter den Irdischen nur wenigen bekannt bzw. wird so geheim wie möglich gehalten.

- niedere Geister

Wenn man stirbt, so wird man zu einem niederen Geist, eine Hülle spiritueller Energie, dessen Erscheinungsbild durch die Selbstwahrnehmung bestimmt wird. Pferdegeister geleiten die frisch gestorbenen ins himmlische Reich, wo ihr Leben von Ministern evaluiert wird. Je nach Lebensart wird man zu einem Minister, einem höheren Geist oder verschmilzt mit dem Sein.
Niedere Geister, die den Weg ins himmlische Reich nicht finden, bleiben mit dem Ort des Todes verbunden und werden mit der Zeit wahnsinnig. Besonders mächtige Exemplare können sich in ein Zerrbild eines höheren Geistes, einen Dämonen, verwandeln.


Meren hat den berechtigten Einwand gebracht, dass dieser Abschnitt zu wage ist und nicht ganz klar sei, was denn nun stimmt oder nur Mythos ist. Während der Bearbeitung fiel mir auf, dass vor allem der Teil mit dem Schöpfungsmythos und den Ministern stark an Ausdruck verliert, wenn ich klar definiere, was nun echt ist und im Play auftauchen kann und was nicht. Ich würde mich selbst der Optionen berauben, wundersame Dinge einzuführen, wenn ich sie denn benötige, also werde ich es so lassen.

--------------------------------------------------------------------------------

Magie

Magie basiert auf der spirituellen Energie, Chi, die jedes Wesen in sich führt. Die Ausübung von Magie erfordert mentale Stärke, Wissen über die Harmonie der Himmlischen und die Prinzipien der Ordnung, so würde es ein Gehlerter beschreiben. In Wahrheit kann man die Kontrolle über sein Chi trainieren, so wie man Kampfkünste trainiert, aber keiner will, dass jeder Bauer oder dahergelaufene Bandit diese Macht besitzt. Natürlich erfordert das Beherrschen der Elemente höhere Konzentration und mentale Stärke als die Kraft hinter einem Faustschlag zu erhöhen oder mit dem Unterarm die Klinge eines Schwertes zu blockieren.
Da das Chi aus einem selbst kommt, kann man es auch nur so einsetzen d.h man kann einen Feuerball schleudern oder eine Eisklinge in seiner Hand erscheinen lassen, aber es Feuer vom Himmel regnen zu lassen, geht nur, wenn man das Feuer zuerst nach oben schleudert.

Ein weiterer wichtiger Punkt ist, dass alle irdischen nur begrenzt Chi auf einmal verwenden können und dass Ohnmacht oder Tod folgt, wenn man all sein Chi aufbraucht, da Chi auch die Quelle ist, die der Seele Kraft gibt. Nur die Himmlischen haben einen unendlichen Vorrat an Chi, da sie ihre Energie direkt vom Sein beziehen und vor allem nicht ermüden. Das Chi fliesst durch den Körper jedes Lebewesens und Geistes und kann, über Druck/Stiche auf Meridiane, blockiert oder verstärkt werden.

Geister-/Seelenbindung - Dämmerungsmönche
Es handelt sich hier um eine spezielle Art von Magie, die nur von einer bestimmtem Gruppe ausgeübt wird, den Dämmerungsmönchen. Sie sind die einzigen, die die Seele oder das Chi eines Wesens direkt manipulieren können, um diese Energie z.B mit einem Gegenstand zu verknüpfen (siehe Aquamarinblaue Wache) oder mächtige Geister auszutreiben. Niemand ausser ihnen weiss, wie man zu dieser Fähigkeit kommt und jeder Dämmerungsmönch unterzieht sich der Gratwanderung, einem Ritual, nach dem sie für immer verstummen und ihre Augen trüb werden. (aber nich milchig weiss, die Augenfarbe bleibt)

--------------------------------------------------------------------------------

Still work in progress

Falls sich jemand denkt: Wait a sec, das erinnert mich stark an Jade Empire, dann, congrats, es is an Jade Empire angelehnt, du kriegst einen Gamer-Keks!

Ausserdem sind die gelb markierten Worte nicht einfach zur Belustigung der Leser gefärbt, sondern sollen allen Playern einen Konsens geben, wenn sie über gewisse Dinge reden. Spricht also ein NPC vom Haus der 1000 Schrifte, so kann man nachguggen, was er meint & allen schwebt das gleiche vor..
Sollte das Play zustande kommen, würd ich von anderen Playern eingeführte Begriffe oder Bereiche hier hinzuzfügen, damit wir sowas wie ein Nachschlagewerk haben ^^

_________________
Der Mensch, mit seiner nahezu einzigartigen Fähigkeit, aus den Fehlern anderer zu lernen, ist ebenso einzigartig in seiner festen Weigerung, genau das zu tun.
- Douglas Adams

http://schnappzcountdown.jimdo.com/


Zuletzt geändert von Kimor am 4. Okt 2016, 19:59, insgesamt 8-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Konstrukt für ein chinesisch angehauchtes Play
#2BeitragVerfasst: 8. Sep 2016, 15:03 
Offline
||
Benutzeravatar

Registriert: 02.2014
Beiträge: 381
Geschlecht: weiblich
Highscores: 1
Spezies (Hauptcharakter): Wolfsdämon
Alter (Hauptcharakter): 27
Beschäftigung: Weltenbummler
Zu meiner Schande muss gestehen, dass ich Jade Empire nie gespielt habe, aber ich wäre definitiv dabei.

_________________
"...I’m not the man who jumps in the line of fire. But that’s the kind of man you deserve so… I’ll do my best"

Lowell Tracey


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Konstrukt für ein chinesisch angehauchtes Play
#3BeitragVerfasst: 8. Sep 2016, 21:38 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 02.2009
Beiträge: 914
Geschlecht: männlich
Spezies (Hauptcharakter): Werwolf
Alter (Hauptcharakter): 1000
Beschäftigung: essen.. denk ich ma..
Update 1:

Garten der Erleuchtung ergänzt

Kaiserlicher Friedhof ergänzt

Kaiserliche Kampfschule hinzugefügt

Drachenmaul hinzugefügt

_________________
Der Mensch, mit seiner nahezu einzigartigen Fähigkeit, aus den Fehlern anderer zu lernen, ist ebenso einzigartig in seiner festen Weigerung, genau das zu tun.
- Douglas Adams

http://schnappzcountdown.jimdo.com/


Zuletzt geändert von Kimor am 14. Sep 2016, 22:07, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Konstrukt für ein chinesisch angehauchtes Play
#4BeitragVerfasst: 8. Sep 2016, 21:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 02.2009
Beiträge: 914
Geschlecht: männlich
Spezies (Hauptcharakter): Werwolf
Alter (Hauptcharakter): 1000
Beschäftigung: essen.. denk ich ma..
Hikari hat geschrieben:
Zu meiner Schande muss gestehen, dass ich Jade Empire nie gespielt habe, aber ich wäre definitiv dabei.


Nice!

Dass du Jade Empire nie gespielt hast, kann ich knapp noch durchgehen lassen ;-P Das Spiel is wirklich awesome


Falls sich jemand zum Setting äussern möchte - Ideen, Anregungen, Kritik - einfach schreiben, fragen oder motzen, ich reagier dann drauf ^^

_________________
Der Mensch, mit seiner nahezu einzigartigen Fähigkeit, aus den Fehlern anderer zu lernen, ist ebenso einzigartig in seiner festen Weigerung, genau das zu tun.
- Douglas Adams

http://schnappzcountdown.jimdo.com/


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Konstrukt für ein chinesisch angehauchtes Play
#5BeitragVerfasst: 14. Sep 2016, 22:08 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 02.2009
Beiträge: 914
Geschlecht: männlich
Spezies (Hauptcharakter): Werwolf
Alter (Hauptcharakter): 1000
Beschäftigung: essen.. denk ich ma..
Update 2:

Layout angepasst

irdische Personen hnzugefügt

_________________
Der Mensch, mit seiner nahezu einzigartigen Fähigkeit, aus den Fehlern anderer zu lernen, ist ebenso einzigartig in seiner festen Weigerung, genau das zu tun.
- Douglas Adams

http://schnappzcountdown.jimdo.com/


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Konstrukt für ein chinesisch angehauchtes Play
#6BeitragVerfasst: 23. Sep 2016, 21:05 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 02.2009
Beiträge: 914
Geschlecht: männlich
Spezies (Hauptcharakter): Werwolf
Alter (Hauptcharakter): 1000
Beschäftigung: essen.. denk ich ma..
Update 3:

Die Himmlischen hinzugefügt

_________________
Der Mensch, mit seiner nahezu einzigartigen Fähigkeit, aus den Fehlern anderer zu lernen, ist ebenso einzigartig in seiner festen Weigerung, genau das zu tun.
- Douglas Adams

http://schnappzcountdown.jimdo.com/


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Konstrukt für ein chinesisch angehauchtes Play
#7BeitragVerfasst: 27. Sep 2016, 00:15 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 02.2009
Beiträge: 914
Geschlecht: männlich
Spezies (Hauptcharakter): Werwolf
Alter (Hauptcharakter): 1000
Beschäftigung: essen.. denk ich ma..
Update 4:

Magie hinzugefügt

_________________
Der Mensch, mit seiner nahezu einzigartigen Fähigkeit, aus den Fehlern anderer zu lernen, ist ebenso einzigartig in seiner festen Weigerung, genau das zu tun.
- Douglas Adams

http://schnappzcountdown.jimdo.com/


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Konstrukt für ein chinesisch angehauchtes Play
#8BeitragVerfasst: 29. Sep 2016, 21:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 02.2009
Beiträge: 914
Geschlecht: männlich
Spezies (Hauptcharakter): Werwolf
Alter (Hauptcharakter): 1000
Beschäftigung: essen.. denk ich ma..
Update 5:

- Die Fünf Pfade zur Erleuchtung hinzugefügt
- Magie erweitert
- Seelen-/Geisterbindung und Dämmerungsmönche hinzugefügt
- eine Notiz zu den Himmlischen angehängt

_________________
Der Mensch, mit seiner nahezu einzigartigen Fähigkeit, aus den Fehlern anderer zu lernen, ist ebenso einzigartig in seiner festen Weigerung, genau das zu tun.
- Douglas Adams

http://schnappzcountdown.jimdo.com/


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Konstrukt für ein chinesisch angehauchtes Play
#9BeitragVerfasst: 30. Sep 2016, 20:49 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 02.2009
Beiträge: 914
Geschlecht: männlich
Spezies (Hauptcharakter): Werwolf
Alter (Hauptcharakter): 1000
Beschäftigung: essen.. denk ich ma..
Update 6:

- Zweiwasser hinzugefügt

_________________
Der Mensch, mit seiner nahezu einzigartigen Fähigkeit, aus den Fehlern anderer zu lernen, ist ebenso einzigartig in seiner festen Weigerung, genau das zu tun.
- Douglas Adams

http://schnappzcountdown.jimdo.com/


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Konstrukt für ein chinesisch angehauchtes Play
#10BeitragVerfasst: 10. Nov 2016, 22:20 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10.2016
Beiträge: 2
Wohnort: Niedersachsen
Geschlecht: männlich
Spezies (Hauptcharakter): Huyao - Tigerseele
Alter (Hauptcharakter): 98
Das klingt nach einem unglaublich tollen Setting! Vor allem weil ich Sinologie studiere und selbst 'ne Weile in China gelebt habe. :morelav: Leider bin ich eher so der Privat-2-Personen-RP-Typ, aber ich wünsch dir ganz viel Erfolg mit dem Rollenspiel!


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ] Gehe zu Seite  1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker