Aktuelle Zeit: 20. Sep 2018, 17:34

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]



Du suchst nach Rollenspiel aller Art? Melde dich an, um alle Foren zu sehen!


  Navigation

  Umfragen

Die Grafiken der Foren

Mir gefallen dies.. Votes: 3  50% 
Mir gefallen dies.. Votes: 2  33% 
Mir gefällt dies.. Votes: 1  16% 
Mich interessiert.. Votes: 0  0% 
Abstimmungen insgesamt: 6

  Vote für uns!

Gallery Yuri Topliste
Sea of Serenity TOP 100
Animexx Topsites

  Würfel

Wurfeldings hier ist ein bild hier ist noch ein bild
                               

Aktueller Wurf:
Alle Würfe:

  Bot Tracker

Google [Bot]
20. Sep 2018, 16:51
Bing [Bot]
20. Sep 2018, 16:37
Yandex [Bot]
20. Sep 2018, 05:35
Baidu [Bot]
16. Sep 2018, 18:59
Ahrefs [Bot]
15. Sep 2018, 22:57


Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ] Gehe zu Seite  1, 2  Nächste
AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 271

AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Scify Playidee
#1BeitragVerfasst: 15. Aug 2016, 20:44 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 02.2009
Beiträge: 914
Geschlecht: männlich
Spezies (Hauptcharakter): Werwolf
Alter (Hauptcharakter): 1000
Beschäftigung: essen.. denk ich ma..
Aloha du, der du dich in diesen Teil des Forums verirrt hast!

Was ich hier suche sin vorsichtig optimistische Leude, die sich auf ein Abenteuer mit mir begeben wollen ^^

Setting wäre eine Zukunft, in der Roboter alle niederen Arbeiten von Menschen übernommen haben und sich die Menschheit damit befassen muss, was mit all der Zeit zu tun ist, die ihnen nun bleibt. Da alle von Robotern produzierten Dinge kostenlos bzw. rationiert sind, fand ein gewaltiges Wachstum im Bereich "handgemachte" Waren statt und alles, was kreatives Denken erfordert.
Gewisse Positionen werden noch immer durch den Staat gestellt, der aber auch grösstenteils aus Robotern oder künstlichen Intelligenzen besteht, die den ganzen Administrativen Apparat sozusagen weiter entmenschlicht haben.

Im Moment schwebt mir vor, dass die Ordnungshüter noch immer Menschen sind, ebenso ein Teil d. Gesundheitswesens und die ganze Erziehung bis ins Teenager Alter.

Die Roboter unterstehen grundsätzlich Asimovs Robotergesetzen:

Ein Roboter darf kein menschliches Wesen (wissentlich) verletzen oder durch Untätigkeit gestatten, dass einem menschlichen Wesen (wissentlich) Schaden zugefügt wird.
Ein Roboter muss den ihm von einem Menschen gegebenen Befehlen gehorchen – es sei denn, ein solcher Befehl würde mit Regel eins kollidieren.
Ein Roboter muss seine Existenz beschützen, solange dieser Schutz nicht mit Regel eins oder zwei kollidiert.

Natürlich werden ihnen, je nach Einsatzfeld, weitere Regeln einprogrammiert und sie sind eindeutig nicht menschlich. Es gibt humanoide Modelle, aber dass sie auf zwei Beinen laufen ist dann auch das einzige, was sie mit Menschen gemein haben.

Update 1: Ich habe mich entschieden, dass AR (Augmented Reality) sich in dieser Geschichte gegen VR (Virtual Reality) durchgesetzt hat & daher am meisten verbreitet ist. Viele Jobs, die nicht von Robotern übernommen wurden, wie z.B Designer, z.T Architekten, aber auch Pflegepersonal und der Lehrapparat, verwenden AR. Zusätzlich benötigt das Grundgerüst keine fancy Technik und ist daher für jeden erschwinglich. Natürlich haben high class Leute die Möglichkeit, sich AR Geräte anzuschaffen, die die Verschmelzung mit der Realität fast fotorealistisch hinkriegen.

Plus wird hier das Internet of Things ins Extreme getrieben, so dass eigtl. alles mit allem verbunden ist und über alles bescheid weiss ^^ Klar kommt es da manchmal zu Angrifen auf die Netzwerkverbindungen und zu hijacks, aber das wird da so angesehen, wie heute ein Autounfall - schlimm, but shit happens.

Soviel zum groben Setting..

Der Einstiegsplot wäre dann, dass aus Mangel an normalen Arbeiten, die Menschen ein Programm/Tool entwickelt haben, mit dem man Kontakte anbieten kann. Diese gehen von kleinen Aufgaben wie "Ich brauche jemanden, der zwei Nachmittage pro Woche mit mir Spazieren geht und sich unterhält" (sozusagen einen Gesellschafter) bis hin zu "Mein Bruder ist verschwunden. Hat ihn wer gesehen".

Um einen Kontrakt anzunehmen, braucht man eine Lizenz, welche von der Regierung ausgestellt oder, in manchen Fällen, von Hacker gefälscht wird. Die Lizenzen für Kontrakte aus dem Privatsektor sind recht einfach zu kriegen, aber werden auch dementsprechend entloht.

Mehr Kohle kriegt man bei Kontrakten vom Regierungs- oder aus dem Business-Sektor, wo auch die Lizenzen schwerer zu erwerben sind. Ausserdem erhält man, bei Kontrakten von der Regierung, die temporäre Erlaubnis, im Zuge d. Erfüllung d. Kontraktes, polizeiähnliche Rechte auszuüben: Verhaftung, tragen von Schusswaffen, Freiheitsentzug und das betreten privater Grundstücke, wenn man den Eigentümer informiert + das Nutzen der Behörenakten für diesen Kontrakt.

Da alle digitalen Daten von KIs kontrolliert werden, gibt es einen run auf analoge Kontrakte, wenn es um eher illegale Aktivitäten geht. Selbst nachdem der Vertrieb von Papier auf ein absolutes Minimum reduziert wurde, werden weiterhin Kontrakte per Handschrift aufgesetzt.


Also zum groben Plot:

Es wird ein Kontrakt veröffentlich, wo ein Industriemagnat nach seiner vermissten Tochter sucht. Die Belohnung ist extrem grosszügig, vor allem für das Auffinden einer Person und wird als Business Kontrakt angeboten, was eine weitere Besonderheit is. Das Play fängt also damit an, dass man entweder den Kontrakt verfolgen, zufällig über das Mädchen stolpern oder was mit dem Verschwinden d. Mädchens zu tun haben kann


Das Ding is noch ned völlig ausgereift, aber die Grundzüge sin drin un ich such leude, die vlt mitmachen wollen..
Meldet euch einfach in diesem Thread. ^^










Spoiler:





Das Mädchen ist der erste Androide, der nicht an die Regeln gebunden ist, sondern wie ein Mensch die Freiheit besitzt, zu tun und zu sagen was sie will. Ausserdem entspricht sie äusserlich komplett einem Menschen, sie simuliert sogar das Atmen und Blinzeln. Viele Menschen und die Regierung befürchten, dass Androiden die Menschen vernichten oder in den Ruin treiben könnten, weswegen sie, ihre Erforschung und Entwicklung oder sogar öffentliche Diskurse darüber streng verboten sind. Wird also herausgefunden, dass das Mädchen ein Androide ist, muss sich jeder Player überlegen, wie er damit umgeht, denn die Auslieferung an die Regierung wäre, vom Gesetz her, das richtige zu tun, man kann den Kontrakt einhalten und sie ausliefern, oder sie für sich behalten und mit ihr anstellen, was immer man auch will, mit der Gefahr, bei Entdeckung zu einem Staatsfeind erklärt zu werden.

_________________
Der Mensch, mit seiner nahezu einzigartigen Fähigkeit, aus den Fehlern anderer zu lernen, ist ebenso einzigartig in seiner festen Weigerung, genau das zu tun.
- Douglas Adams

http://schnappzcountdown.jimdo.com/


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Scify Playidee
#2BeitragVerfasst: 19. Aug 2016, 21:13 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 02.2009
Beiträge: 914
Geschlecht: männlich
Spezies (Hauptcharakter): Werwolf
Alter (Hauptcharakter): 1000
Beschäftigung: essen.. denk ich ma..
Da das Forum Updates in Posts nicht in der Übersicht anzeigt, muss ich manuell ran:

Update 1

_________________
Der Mensch, mit seiner nahezu einzigartigen Fähigkeit, aus den Fehlern anderer zu lernen, ist ebenso einzigartig in seiner festen Weigerung, genau das zu tun.
- Douglas Adams

http://schnappzcountdown.jimdo.com/


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Scify Playidee
#3BeitragVerfasst: 30. Aug 2016, 15:54 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.2015
Beiträge: 93
Geschlecht: weiblich
Spezies (Hauptcharakter): Fee
Alter (Hauptcharakter): 18
Beschäftigung: Gauklerin
Ich finde die Story ziemlich interessant und würde mitmachen, auch wenn ich noch nicht ganz durch die geschischte mit den Kontrakts durchgestiegen bin.

_________________
frisch, frech und völlig absurd


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Scify Playidee
#4BeitragVerfasst: 1. Sep 2016, 20:44 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 02.2009
Beiträge: 914
Geschlecht: männlich
Spezies (Hauptcharakter): Werwolf
Alter (Hauptcharakter): 1000
Beschäftigung: essen.. denk ich ma..
Nice! Freut mich das zu hören ^^

Kontrakte kannst du dir wie Quests vorstellen.. jemand hat einen Auftrag und schreibt ihn öffentlich aus, so dass Leute, die eine Lizenz haben, diesen Auftrag übernehmen können.
Dabei gibt es Unterschiede zwischen Privatpersonen und Firmen / der Regierung. Für letzteres benötigt man eine von der Regierung gestellte Lizenz mit hohen Auflagen oder lässt sie sich schwarz für viel Geld herstellen.

Hoffe, dass klärt die ganze Sache ein wenig, if not just ask ^^

_________________
Der Mensch, mit seiner nahezu einzigartigen Fähigkeit, aus den Fehlern anderer zu lernen, ist ebenso einzigartig in seiner festen Weigerung, genau das zu tun.
- Douglas Adams

http://schnappzcountdown.jimdo.com/


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Scify Playidee
#5BeitragVerfasst: 8. Sep 2016, 15:04 
Offline
||
Benutzeravatar

Registriert: 02.2014
Beiträge: 381
Geschlecht: weiblich
Highscores: 1
Spezies (Hauptcharakter): Wolfsdämon
Alter (Hauptcharakter): 27
Beschäftigung: Weltenbummler
Ich würde es mal versuchen. Ich bin absolut kein Sci-Fi Mensch, obwohl ich tatsächlich mal ne Story zu einem angefertigt hatte.
Würde mich also anbieten es mal auszuprobieren. Wenn das okay wäre?

_________________
"...I’m not the man who jumps in the line of fire. But that’s the kind of man you deserve so… I’ll do my best"

Lowell Tracey


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Scify Playidee
#6BeitragVerfasst: 8. Sep 2016, 19:25 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 02.2009
Beiträge: 914
Geschlecht: männlich
Spezies (Hauptcharakter): Werwolf
Alter (Hauptcharakter): 1000
Beschäftigung: essen.. denk ich ma..
Sure thing Z..
Ich mein, wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit, dass man mir die Bude bei diesem Play einrennt? xD

Ich werd versuchen, die Welt noch nbischen auszubauen, so Technologiestand z.B un mich dann an nen Startpost setzen

_________________
Der Mensch, mit seiner nahezu einzigartigen Fähigkeit, aus den Fehlern anderer zu lernen, ist ebenso einzigartig in seiner festen Weigerung, genau das zu tun.
- Douglas Adams

http://schnappzcountdown.jimdo.com/


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Scify Playidee
#7BeitragVerfasst: 28. Okt 2016, 03:31 
Offline
Spielleitung - Warhammer 40k
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 1682
Geschlecht: männlich
Alter (Hauptcharakter): 0
RP-Status: Sucht nach RP (Anfragen erwünscht)
Ist das hier noch aktuell?

Wenn ja ich wäre dabei.
Allein jetzt hätte ich schon genug Ideen dazu um das ganze verdammte Play zu leiten *grins*

_________________
Gut und Böse ist kindisch. Ich nenne es lieber "Umständlich" und "Effizient"


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Scify Playidee
#8BeitragVerfasst: 8. Nov 2016, 20:31 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 02.2009
Beiträge: 914
Geschlecht: männlich
Spezies (Hauptcharakter): Werwolf
Alter (Hauptcharakter): 1000
Beschäftigung: essen.. denk ich ma..
Welcome Back Bad!

Well.. das Ding ist sozusagen am Schlummern, weil ich mich in das China-Play verguggt hatte un dort wie ein Besessener die Welt ausgebaut habe..

Es wäre natürlich reaktivierbar, obwohl noch einige Dinge fehlen.. Technologiestand von Medizin und Waffen z.B.. ausser es würde nix ausmachen, dass wir das en passant einführen ^^

_________________
Der Mensch, mit seiner nahezu einzigartigen Fähigkeit, aus den Fehlern anderer zu lernen, ist ebenso einzigartig in seiner festen Weigerung, genau das zu tun.
- Douglas Adams

http://schnappzcountdown.jimdo.com/


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Scify Playidee
#9BeitragVerfasst: 8. Nov 2016, 20:48 
Offline
Spielleitung - Warhammer 40k
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 1682
Geschlecht: männlich
Alter (Hauptcharakter): 0
RP-Status: Sucht nach RP (Anfragen erwünscht)
Mir macht das nichts aus ^^

Ich bin eher jemand der Dinge on the Fly einbaut und anpasst wie ers braucht.
Wenn es nur das ist, sehe ich keine Probleme darin :chu:

_________________
Gut und Böse ist kindisch. Ich nenne es lieber "Umständlich" und "Effizient"


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Scify Playidee
#10BeitragVerfasst: 8. Nov 2016, 20:55 
Offline
||
Benutzeravatar

Registriert: 02.2014
Beiträge: 381
Geschlecht: weiblich
Highscores: 1
Spezies (Hauptcharakter): Wolfsdämon
Alter (Hauptcharakter): 27
Beschäftigung: Weltenbummler
Ich stimme Bad zu!
Ich bin Improvisation gewohnt. Dinge einführen, wenn man sie braucht. Spontane Entscheidungen usw.
Würde mir also auch nix ausmachen.

_________________
"...I’m not the man who jumps in the line of fire. But that’s the kind of man you deserve so… I’ll do my best"

Lowell Tracey


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ] Gehe zu Seite  1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker