Aktuelle Zeit: 22. Okt 2018, 08:09

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]



Du suchst nach Rollenspiel aller Art? Melde dich an, um alle Foren zu sehen!


  Navigation

  Umfragen

Die Grafiken der Foren

Mir gefallen dies.. Votes: 3  50% 
Mir gefallen dies.. Votes: 2  33% 
Mir gefällt dies.. Votes: 1  16% 
Mich interessiert.. Votes: 0  0% 
Abstimmungen insgesamt: 6

  Vote für uns!

Gallery Yuri Topliste
Sea of Serenity TOP 100
Animexx Topsites

  Würfel

Wurfeldings hier ist ein bild hier ist noch ein bild
                               

Aktueller Wurf:
Alle Würfe:

  Bot Tracker

Google [Bot]
22. Okt 2018, 06:14
Bing [Bot]
22. Okt 2018, 05:59
Exabot [Bot]
22. Okt 2018, 05:59
Ahrefs [Bot]
22. Okt 2018, 00:58
Yandex [Bot]
21. Okt 2018, 20:44


Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 
AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 241

AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Ronsos Charaktere
#1BeitragVerfasst: 13. Nov 2009, 21:47 
Benutzeravatar

Highscores: 8
Verzeichnis (alphabetisch):

- Arymor da Karatraag
- Djula, Graf von Lohêrin
- Malik Alba
- Margan Alba


Zuletzt geändert von Ronso am 25. Jun 2012, 11:11, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Maruba de Gustong
#2BeitragVerfasst: 19. Nov 2009, 17:06 
Benutzeravatar

Highscores: 8
Löschen?


Zuletzt geändert von Ronso am 25. Jun 2012, 11:10, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Ronsos Charaktere
#3BeitragVerfasst: 2. Dez 2009, 19:52 
Benutzeravatar

Highscores: 8
Name: Djula, Graf von Lohêrin

Rasse: Mensch

Alter: 29 Jahre


Aussehen:
Djula ist ein hoch gewachsener Mann mit schneeweißen, glatten Haaren, die ihm fast bis zur Hüfte reichen.
Er trägt sie mit einem dicken, roten Band zu einem Pferdeschwanz zusammengebunden, damit sie ihn im Falle eines Kampfes nicht behindern.
Seine Augen sind von unterschiedlicher Farbe.
Das rechte Auge ist grün und voller wilder Schatten, wie das dichte Blattwerk eines Baumes im Wind.
Das linke Auge ist blau und so tief und ruhig wie die trügerisch ruhige See kurz vor einem heftigen Sturm.
Sein Körperbau ist sehr schlank und wirkt beinahe schmächtig.
Er ist jedoch keineswegs schwach.
Am rechten Handgelenk trägt Djula die Tätowierung einer roten Schlange, deren schwarzes Gegenstück sich an seinem linken Knöchel befindet.

Djula trägt meist kniehohe, schwarze Lederstiefel, eine schwarze Lederhose und ein rotes Hemd, darüber ein schwarzes Wamst.
Außerdem trägt er einen weißen Umhang mit Kapuze, der aus einem besonderen Stoff gefertigt ist und wie von Zauberhand niemals schmutzig wird.


Fähigkeiten:
Djula ist ein erfahrener Kämpfer.
Er ist befähigt Feuermagie zu nutzen und kann auf diese Weise Flammen erschaffen. Die Farbe seiner Flammen ist immer rot, kann aber im Rotton variieren.
Sein größter Fluch ist zugleich seine größte Stärke, denn in seiner Seele ist ein Dämon eingeschlossen.
Der Name dieses Dämons ist Kaito.
Djulas Geist ist fortwährend mit dem Kaitos verbunden, was bedeutet, dass Kaito für Djula so etwas wie die berühmte "Stimme im Kopf" ist.
Djula ist dazu fähig die drei Siegel, mit denen Kaito in ihm gebunden ist, zu lösen und somit Kaitos Macht freizusetzen.
Es ist jedoch gefährlich, die Siegel zu lösen, da Kaito wiedergeboren wird, wenn er sich gänzlich von den Siegeln befreien kann.
In diesem Fall würde er Djulas Körper gänzlich übernehmen und ein Zurück wäre unmöglich.

Wichtig:
Die Siegel können auch durch starke Gefühle zerspringen.

Kaito oder Die drei Siegel:
Sobald das erste Siegel gelöst ist, verändert sich Djulas Gestalt.
Sein Haar wird rot wie Feuer und auch seine Augenfarbe ändert sich.
Im rechten Auge gewinnen die Schatten die Überhand und färben die Iris schwarz, während das linke Auge seine Farbe verliert und zu einem trüben Weiß verblasst.
Eindrucksvolle, weiße Widderhörner sprießen aus Djulas Stirn und seine Echzähne wachsen, wie die eines Vampirs.
Außerdem verändert sich die Haut seiner Unterarme zu harter, weißer Panzerung, welche auch seine Hände überzieht und die Finger zu Klauen werden lässt.
In diesem Zustand hat Djula sich normalerweise noch unter Kontrolle.
Er ist stärker und schneller als zuvor.
Seine Augen können im Dunkeln sehen, sogar bei völliger Dunkelheit, und Djula spürt andere Lebewesen.

Sobald das zweite Siegel gelöst ist, verliert Djula die Kontrolle über sich selbst.
In diesem Zustand hat Kaito sein Handeln übernommen.
Für Djula ist es schwer, in diesem Zustand die Kontrolle über seinen Körper wiederzuerlangen.
Meist geschieht dies durch bestimmte Reize wie zum Beispiel ausgelöste Erinnerungen u.ä.
Sollte Djula in diesem Zustand verletzt werden, so kann das sehr gefährlich sein, da er diese Verletzung zunächst ignorieren wird.
Wenn er die Kontrolle über sich selbst wiedererlangt, dann ist er erschöpft und Verletzungen können ein Problem werden.

Sobald das dritte Siegel gelöst ist, verändert sich Djulas Gestalt abermals.
Weiße Fledermausflügel sprießen aus seinen Schultern und auf seiner Stirn erscheint ein weißes Symbol, welches wie ein nach unten gerichteter Pfeil aussieht.
In diesem Zustand hat Kaito komplett die Kontrolle über Djulas Körper und Geist - es gibt Djulas Selbst nicht mehr.
Dies ist die Wiedergeburt Kaitos.


Waffen:
Djula kämpft mit einem Nodachi (ein etwa 2 Meter langes Schwert, das ursprünglich aus Japan kommt).
Der Name des Schwertes ist Yaru Zazaro, welches in der Sprache von Djulas Heimatprovinz soviel wie Flammenschnee bedeutet (keine Angst, es ist nicht Japanisch, sondern frei erfunden).
Umgehen kann er jedoch auch mit anderen Waffen, da er früher mit allem gekämpft hat, was ihm in die Hände gefallen ist.


Schwächen:
Zunächst einmal ist auch Djula ein Mensch.
Es ist jedoch etwas schwieriger ihn zu töten, da im Falle einer tödlichen Situation (z.B. bei ertrinken, ersticken u.ä.) die Siegel brechen können und Kaito die Kontrolle übernimmt.
Da Kaito ebenfalls sterben würde, falls Djula sterben sollte, versucht dieser nämlich mit aller Macht einen Tod zu verhindern und stattdessen in dieser schwachen Situation Djulas die Kontrolle zu übernehmen.

Er besitz jedoch noch eine besondere Schwäche und zwar Silber.
Falls er mit einer Waffe verletzt wurde, die aus Silber ist oder in deren Metallgemisch Silber enthalten ist, wirkt das bei Kaito wie Gift und fügt ihm starke Schmerzen zu.
Wenn Kaito Schmerzen erleidet, erleidet auch Djula diese Schmerzen, jedoch leicht abgeschwächt.


Charakter:
Djula liebt Feuer über alles und kann Stunden damit zubringen, die tanzenden Flammen zu beobachten.
Sein Charakter ist am ehesten als wechselhaft zu beschreiben und ansonsten schwierig einzugrenzen.
Solange jedoch Kaito die Kontrolle hat, ist er eher berechnend, kalt und herzlos - man kann ihn dann getrost als "böse" bezeichnen.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Arymor, Frostmagier
#4BeitragVerfasst: 19. Dez 2009, 02:05 
Benutzeravatar

Highscores: 8
Name: Arymor da Karatraag

Rasse: Dunkelelb
Dunkelelben sind der negative Gegenpol zu den Hochelben. Sie leben in einem lockeren Verband, den man nur mit sehr viel gutem Willen als "Staatssystem" bezeichnen kann. Im Grunde sind es mehrere von einander unabhängige und im Krieg miteinander liegende Clans. In den Augen eines Außenstehenden sind Dunkelelben eine sehr grausame Rasse. Ihre häufigsten Charakterzüge gleichen denen der Hochelben (z.B. Hochnäsigkeit, Eitelkeit, Arroganz etc.), werden jedoch meist durch einen Hang zur Grausamkeit und Kaltherzigkeit ergänzt (natürlich gibt es, wie bei allen Rassen, auch unter Dunkelelben Ausnahmen).

Alter: 634 Jahre

Aussehen:
Arymor ist mit seinen tiefschwarzen, etwa hüftlangen Haaren und den iris- und pupillenlosen, silbernen Augen ein typischer Dunkelelb.
Er ist im Vergleich mit den meisten Menschen recht hochgewachsen und von eher schmaler Statur.
Seine Haut ist ungewöhnlich blass, fast so weiß wie Schnee und seine Gesichtszüge sind äußerst aristokratisch und edel.
Arymor trägt eine kunstvoll verschlungene, schwarze Tätowierung, welche sich vom Handrücken seiner rechten Hand über den Arm und die Schulter bis hin über die halbe Brust zieht. Wenn man diese Tätowierung zu lange ansieht, hat man irgendwann den Eindruck, dass sie sich auf sonderbare, verwirrende Art und Weise bewegen würde.

Wenn Arymor Magie wirkt, werden seine Haare und Augen weiß.

Fähigkeiten:
Arymor ist ein Frostmagier. Er kann Wärme aus der Umgebung ziehen und tut dies zu einem kleinen Teil auch völlig unbewusst, was der Grund dafür ist, dass es in seiner Gegenwart immer etwas kälter ist. Er kann kleine Tiere wie zum Beispiel Insekten oder kleine Vögel töten, indem er ihnen ihre Wärme entzieht. Größere Lebewesen muss er berühren, um sie durch Wärmeverlust zu töten. Natürlich ist der Umkreis des Wärmeentzuges nicht unbegrenzt, sondern hängt von dem jeweiligen physischen und psychischen Zustand Arymors ab. Durch Wärmentzug kann er sogar Feuer zum Verlöschen bringen.
Arymor ist jedoch auch in der Lage aktiv Frostzauber zu wirken und auf diese Weise Frost(blitze), Eis und Schnee(fall) zu erzeugen.

Eine weitere wichtige Fähigkeit ist die Beschwörung und Kontrolle eines Frostdrachens.
Frostdrachen sind im Grunde das Gegenstück zu den "echten" Drachen. Anstatt Feuer verfügen sie über einen Eisatem, mit dem sie alles in ihrer Umgebung einfrieren können. Der Frostdrache, den Arymor beschwören kann, ist komplett weiß und hat eine hellblaue Zeichnung. Seine Spannweite beträgt etwa 15 Meter.
Die Beschwörung und vor allem Kontrolle des Frostdrachens kostet Arymor eine Menge Energie, dennoch hat er schon einmal eine ganze Stadt nur mit Hilfe des Frostdrachens eingenommen.
Der Name des Frostdrachens ist übrigends Tuleryn.

Ferner besitzt Arymor die Fähigkeit sich in einen weißen Wolf, einen weißen Falken oder eine Schneeeule zu verwandeln.

Waffen:
Arymor führt zwei Langsäbel mit sich, welche er geschickt und gekonnt zu nutzen weiß. Die Säbel sind aus einem besonders leichten Metall angefertigt, welches "Kyrilium" genannt wird und laut der Legende "vom Himmel fiel".
Ansonsten besitzt er zwei Dolche aus dem gleichen Material. Seine Waffen sind mit seltenen Giften getränkt, doch keines dieser Gifte ist sofort tödlich, da Arymor seine Opfer gerne leiden sieht. Sonderbarer Weise führt er auch immer die passenden Gegengifte mit sich...

Schwächen:

Arymors größte Schwäche ist Eisen. Schon die bloße Berührung dieses Metalls fügt ihm Schmerzen zu und raubt ihm einen großen Teil seiner Kraft. Sollte er mit einer Eisenwaffe verletzt werden, wirkt das Eisen wie Gift und schwächt ihn. Sollte die Eisenwaffe in der Wunde verbleiben, kann das sogar nach wenigen Stunden zu seinem Tode führen.
Anmerkung: Stahl zählt auch zu Eisen.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Marek Loréon
#5BeitragVerfasst: 9. Jan 2010, 03:11 
Benutzeravatar

Highscores: 8
Name: Aldrian an Thêrasin

Alter: 146 Jahre (ein „junger“ Erwachsener)

Rasse: Hochelb/Lichtelb/Werwolf

Aussehen:
- hüftlange, blonde Haare (blond oder weiß ist die typische Haarfarbe von Hochelben)
Er trägt sein Haar meist in einem kunstvoll geflochtenen Zopf, der aus kleineren Zöpfen geflochten ist. Vorne sind in die kleineren Zöpfe schwarze Perlen und Federn mit eingeflochten, der dicke Zopf ist meistens mit breitem, schwarzem (oder auch andersfarbigen) Band umwickelt. Diese Frisur ist traditionell in seiner Familie für einen Krieger. Es dauert lange diese Frisur komplett neu zu flechten.
- goldene Augen ohne Pupillen, wie sie für Hochelben typisch sind
- blasse Haut
- verschlungene Drachentätowierung auf der rechten Gesichtshälfte, hinab über den Hals bis auf die rechte Brustseite

- Wolfsform: weißes Fell, Drachenmal als schwarze Fellzeichnung, goldene Augen ohne Pupille
- auch Zwischenform in der Verwandlung möglich („Halbwolfsform“)

Fähigkeiten & Waffen:
- zwei lange, dünne, leicht gebogene, einseitig geschliffene Hochelbenschwerter, die kunstvoll gearbeitet und verziert sind (der Knauf jedes der Schwerter bildet einen Drachenkopf, von denen einer Rubine und einer Saphire als Augen hat) (evtl. Beschwörungswaffen?) / beide Waffen sind aus Sternenstahl (und verbrennen/vergiften Aldrian deshalb nicht -> siehe Schwächen)
- ein fließender Kampfstil, der Tjâl Remîn (Tanz des Wasser / tanzendes Wasser / Wassertanz) genannt wird und vor allem auf Schnelligkeit setzt

Schwächen:
- verwandelt sich bei Vollmond in seine „Halbwolfsform“ und wird zur reißenden Bestie
- Eisen verbrennt ihn
- Silber vergiftet ihn, wenn es seine Haut verletzt (wird aber im Grunde erst gefährlich, wenn an ohnehin gefährlichen Stellen verletzt oder wenn das Silber länger in der Wunde stecken bleibt)

Hintergrundinfo:
Aldrian ist der letzte Nachfahre einer Elbenfamilie, von der gesagt wird, dass sie vor Generationen einen Bund mit den Drachen geschlossen habe, ja ein freundschaftliches Verhältnis zu ihnen bewahrte. Mittlerweile ist dieser Bund in der Zeit (mehrere Jahrtausende) verlaufen. Nur das „Drachenmal“, eine Art Tätowierung, die der Erstgeborene jeder Generation der Hauptfamilie von Geburt aus trägt, erinnert noch an diesen Bund. Fraglich ist, ob der Bund überhaupt noch von Bedeutung ist und welcher Art dieser Bund ist oder war. Allerdings wird gesagt: Drachen vergessen nie.
Ein weiteres Merkmal dieser Elbenfamilie ist, dass sie der Wolfsfluch getroffen hat. Normalerweise sterben Lichtelben, die von einem Werwolf gebissen werden, die Familie muss den Fluch also anders bekommen haben. Wie hingegen ist unklar, doch der Fluch wird weitervererbt an Nachkommen der Familie.


Zuletzt geändert von Ronso am 15. Aug 2012, 21:08, insgesamt 2-mal geändert.

Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Malik Alba
#6BeitragVerfasst: 18. Jan 2010, 20:27 
Benutzeravatar

Highscores: 8
Name: Malik Alba

Alter: 42 Jahre

Rasse: Mensch

Aussehen:
- etwa schulterlange, weiße Haare
- dunkelblaue, warme Augen
- dreifachparallele Narbe auf der linken Gesichthälfte, weitere deratige Narben auf Oberkörper und Armen
- weißer Ziegenbart

Kleidung:
- weiße Stoffhose
- weißes Hemd
- weiße Tunika mit stilisiertem Sonnensymbol als goldene Stickerei
- weißer Umhang mit Kapuze
- kniehohe Stiefel aus hellem, weichen Leder
- heller Ledergürtel mit Goldschnalle

Fähigkeiten:
- Weißmagie
- Feuermagie (auch kombiniert: z.B. heiliges Feuer)
- Stabkampf
- geistige Fähigkeiten (Telepathie, Telekinese)

Waffen:
- metallener Stab: "Lunare", das wachende Licht (ca. 2m lang; unten ein spitzer Dorn, der nie stumpf wird; oben ein Kristall, der fortwährend seine Farbe ändert und von vier gekrümmeten Metalldornen gehalten wird)
- der Stab kann als Schlag und Stoßwaffe verwendet werden

Das Netz (ein kleiner Teil von Maliks Hintergrundgeschichte):
Einst war Malik ein Rechtsprecher, der für seine harten, aber meist gerechten Urteile bekannt war.
Vor einigen Jahren stelte sich jedoch heraus, dass er für die Rolle aus neuer Hüter des Netzes auserwählt war.
Das Netz ist ein Netzwerk von Energieadern, welche jede Welt durchziehen.
Als Hüter besitzt Malik den Schlüssel zu diesen Energieadern und könnte auf deren unvorstellbare Macht zurückgreifen.
Das Netz ist jedoch nicht nur bloße Energie, sondern auch Magie, Zeit und Raum (es ist recht schwierig zu erklären, was das Netz genau IST).
Es kann Tore zu anderen Dimensionen schaffen - und unter anderem aus diesem Grunde ist es sehr gefährlich, das Netz zu benutzen.

Charakter:
Malik hat geschworen, dass er niemanden mehr töten will.
Es missfällt ihm andere zu verletzen und er versucht stattdessen wo er nur kann zu helfen und zu heilen.
Er sieht sich gern als eine Art Berater und Lehrer.


Zuletzt geändert von Ronso am 25. Jun 2012, 11:09, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Margan Alba
#7BeitragVerfasst: 18. Jan 2010, 20:27 
Benutzeravatar

Highscores: 8
Name: Margan Alba

Alter: 42 Jahre

Rasse: Mensch

Aussehen:
- hüftlange, weiße Haare, unter denen sich meistens auch die rechte Gesichtshälfte verbirgt
- das linke Auge ist eisblau
- das rechte Auge ist weiß und liegt eingebettet in ein Netz aus feinen Brandnarben, die von magischem Feuer stammen (das Auge ist blind)
- der rechte Arm ist fast immer zur Klaue verkrümmt, wirkt abgemagerter als der Linke und hat lange, spitze Fingernägel, die ganz leicht gebogen sind (wie Krallen)

Kleidung:
- schwarze Lederhose
- dunkelblaues Seidenhemd
- schwarze Lederweste
- schwarze Lederstiefel, deren Schäfte nach außen umgeschlagen sind, sodass das dunkelblaue Innere zu sehen ist
- schwarzer Umhang mit Kapuze
- schwarzer Ledergürtel mit silberner Schnalle

Fähigkeiten:
- Nekromantie
- Dämonologie
- Wasser- und Eismagie
- Schwertkampf

Waffen:
- zwei schlanke Schwerter
- rechte Hand: "Masatuke", der Sturmbringer (lange, dünne Klinge; einseitig geschliffen; Griff mit schwarzem Leder umwickelt; Blüte aus Diamant im Knauf)
- linke Hand: "Daruna", der Göttertöter (lange, dünne Klinge; beidseitig geschliffen; Griff mit blutrotem Leder umwickelt; Rubin im Knauf)

Die rivalisierenden Brüder (ein kleiner Teil von Margans Hintergrundgeschichte):
Margan ist nur wenige Minuten jünger als sein Bruder Malik.
Schon sein ganzes Leben lang versuchte er immer das zu erreichen, was sein Bruder erreicht hatte.
Auch er war einst ein Rechtsprecher, doch im Gegenteil zu seinem Bruder waren seine Urteile eher durch Grausamkeit gekennzeichnet.
Er suchte nach Macht und strebte nach Herrschaft und Ruhm, was ihn schließlich zur schwarzen Magie brachte.
Dafür wurde er aus dem Orden der Rechtsprecher, dem er genau wie sein Bruder angehörte, verbannt.
Er erfuhr, dass es einen Schlüssel zum Netz der Energieadern gibt, und ist seitdem hinter seinem Bruder, dem Hüter eben dieses Schlüssels her.

Charakter:
Margan ist immer recht ernst.
Er kann sehr grausam und heimtückisch sein, doch das heißt nicht, dass er nicht auch andere Seiten hat.
Seine "guten" Seiten bekommen jedoch nur die wenigsten Leute zu Gesicht, denn er selbst legt diese meist als "Schwächen" aus.
Ansonsten ist er sehr aufstrebsam und sucht immer nach einem Weg, wie er seine Macht vergrößern kann.


Dateianhänge:
0 Margan und Malik.png [297.31 KiB]
307-mal heruntergeladen


Zuletzt geändert von Ronso am 11. Aug 2011, 22:23, insgesamt 5-mal geändert.
Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Ischtar und Naru
#8BeitragVerfasst: 3. Feb 2010, 23:31 
Benutzeravatar

Highscores: 8
Löschen?


Zuletzt geändert von Ronso am 25. Jun 2012, 11:09, insgesamt 3-mal geändert.

Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Mjôrn von Arakesh (Velisar Charakter)
#9BeitragVerfasst: 27. Mai 2010, 21:02 
Benutzeravatar

Highscores: 8
Löschen?


Zuletzt geändert von Ronso am 25. Jun 2012, 11:08, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Aldrian an Terasin
#10BeitragVerfasst: 22. Apr 2012, 16:09 
Benutzeravatar

Highscores: 8
Löschen?


Nach oben
  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker