Aktuelle Zeit: 24. Mai 2018, 12:14

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]



Du suchst nach Rollenspiel aller Art? Melde dich an, um alle Foren zu sehen!


  Navigation

  Umfragen

Die Grafiken der Foren

Mir gefallen dies.. Votes: 3  50% 
Mir gefallen dies.. Votes: 2  33% 
Mir gefällt dies.. Votes: 1  16% 
Mich interessiert.. Votes: 0  0% 
Abstimmungen insgesamt: 6

  Vote für uns!

Gallery Yuri Topliste
Sea of Serenity TOP 100
Animexx Topsites

  Würfel

Wurfeldings hier ist ein bild hier ist noch ein bild
                               

Aktueller Wurf:
Alle Würfe:

  Bot Tracker

Bing [Bot]
24. Mai 2018, 10:37
Exabot [Bot]
24. Mai 2018, 10:36
Ahrefs [Bot]
24. Mai 2018, 09:33
Google [Bot]
24. Mai 2018, 07:44
Yandex [Bot]
24. Mai 2018, 02:04


Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 
AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 4835

AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Sheys Fantasy Charaktere
#1BeitragVerfasst: 16. Aug 2011, 22:56 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.2011
Beiträge: 748
Geschlecht: weiblich
Alter (Hauptcharakter): 0
Name: Mireille Areagne Baldwin

RP: "Das Dorf" -> Fortsetzung in: "Die 4 Säulen der Erde" (nicht fortgesetzt)
Jetzt in: "Verrat"

Rasse: Mensch

Alter: 20 Frühlinge alt

Aussehen: Ihre Haare sind sehr lang, glatt und besitzen einen hellbraunen Farbton. Ihre Kleidung besteht aus einem eng anliegenden, kurzen dunkelbraunen Kleid aus Stoff, in dem sie sich trotz allem gut zu bewegen vermag. Sie trägt außerdem ebenso dunkelbraune, lange Handschuhe, die sie einst selbst aus den Ärmeln ihres Kleides hergestellt hat und die ihre Hände beim Spannen eines Bogens schützen. Ihre Augenfarbe ist dunkelbraun. Mireille hat einen ziemlich zierlichen, aber gut gebauten Körper, mit breiten Hüften aber einer schmalen Taille. Sie ist etwa 165cm groß.
Sie besitzt außerdem einen langen, schwarzen Kapuzenumhang, der sie beim Reiten vor dem Wind schützt und ihr mehr als oft als sehr gute Tarnung dient. Zudem schmückt ein großes Tattoo in Form einer Taube ihre rechte Schulter.

Charakter: Sie ist nett, immer zu Helfen bereit, spontan und abenteuerlustig. Sie hat gelernt, ihre Gefühle vor anderen zu verbergen, was zu außen hin oft abweisend und kühl rüberkommt. Sie fühlt sich besser, wenn sie alleine ist, was ihr den Ruf einer Einzelgängerin gebracht hat. Jedoch besteht in ihrem tiefsten Herzen der Wunsch sich jemandem öffnen zu können.
Mireille verfolgt ihre Ziele immer darauf fixiert, sie auch zu erreichen und kann halbe Sachen nicht ausstehen. Im Allgemeinen, kann man sehr gut auf sie zählen und ihr vertrauen, weshalb sie in dem Beruf der Botin die richtige Tätigkeit gefunden hat, in der sie gut aufgehoben ist. Der Beruf führt sie mit ihrem weißen Araber (Pferd), den sie "Nils" nennt, durchs ganze Land.

Fähigkeiten/Stärken: Sie ist gut im Umgang mit Pfeil und Bogen. Sie verfügt über viel Energie, Tatkraft und Durchhaltevermögen. Außerdem ist ihr eine gute Menschenkenntnis angeboren.
Sie durchschaut die Menschen um sie herum oft durch deren Verhalten, Sprache oder sogar Blicke, was ihr in vielen Situationen von Vorteil ist. Desweiteren kennt sie sich etwas mit Heilkräutern und deren Wirkung aus, weiß aber oft nicht, wie man sie anwendet.

Schwächen: Sie kann überhaupt nicht mit dem Schwert umgehen. Außerdem sieht sie oftmals eher das negative im Menschen, weshalb sie Kontakte eher meidet. Mit Fremden kann sie nie etwas anfangen, schon gar nicht, jemanden, den sie nie zuvor gesehen hat. Das bringt ihr allerlei Nachteile in ihrem Beruf, der sie durch alle erdenklichen fremden Orte führt.


Waffen: Sie trägt einen Bogen und Pfeile mit sich. Außerdem einen Dolch den sie in ihrem Lederbeutel aufbewahrt und der um ihre Hüfte angebracht ist.

Bild

Geschichte: Dämonen hatten eines Tages ihre Heimatstadt Escalystea verwüstet, Häuser niedergebrannt und die Menschen niedergemetztelt. Es waren keine schönen Erinnerungen, jedoch war sie damals noch keine 6 Jahre alt, als ihre Eltern hinterhältig getötet wurden. Lothar Ruvon Elouan Baldwin, ihr Vater war der Fürst des Gebietes im westlichen Norden gewesen, welches rein unabhängig vom König regiert wurde. Ihre Mutter Mara Caitlin Sigfvrid, war einst eine sehr bekannte und respektierte Heilerin. Sie hatte die Gabe Magie anzuwenden und stand in tiefem Kontakt zu den Elfen im benachbarten Elfenwald, bei denen sie ihr Talent weiter ausbauen konnte. Heute steht das ganze Land unter der Herrschaft des grausamen Königs. Und daher rührt Mireilles Abneigung gegen den schmutzigen Adel. Man sagt, dass der König mit den finsteren Wesen und Dämonen unter einer Decke steht. Er hat ihren Vater, den Fürst getötet um an das Land zu kommen. Mireille wurde im zarten Alter von 6 Jahren von einer Elfe adoptiert, die eine gute Freundin ihrer Mutter war. Als sie das 15. Lebensjahr vollendet hatte, lernte sie einen jungen Elfen kennen. Sein Name war Thesan Vûdhir Luvanír Vôrcairion. Ihr Meister und Lehrer im Bogenschießen. Kenner der alten Sprachen und Fürst von Lorièn, des südlichen Gebietes im Elfenwald. Zugleich war er ihr bester Freund und Sohn der Elfenkönigin.

_________________

"It is said some lives are linked across time. There are certain people connected by an ancient calling that echoes through the ages - destiny."


Zuletzt geändert von Shey am 12. Jun 2012, 22:30, insgesamt 3-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Thesan Vûdhir Luvanír Vôrcairion
#2BeitragVerfasst: 30. Aug 2011, 13:08 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.2011
Beiträge: 748
Geschlecht: weiblich
Alter (Hauptcharakter): 0
Name: Thesan Vûdhir Luvanír Vôrcairion

RP: "Das Dorf" -> Fortsetzung in: "Die 4 Säulen der Erde"
Auch in: "Das Abenteuer beginnt..."

Rasse: Elf

Alter: 120 (sieht aus wie 24)

Geschlecht: männlich

Beruf: Elfenfürst
2. Sohn der Elfenkönigin

Aussehen: Der Elfenfürst hat schulterlanges silbrig-weißes Haar, welches ihn sehr weise aussehen lässt. Seine leicht hervorstehenden Wangenknochen geben seinem Gesicht etwas harte Konturen und lassen ihn meist älter wirken, als er eigentlich ist. Seine Augen haben einen honigfarbenen Ton, sodass sie von Außenstehenden oft als warm aber auch durchdringend und mysteriös empfunden werden. Wie bei Elfen üblich spitzen sich seine Ohren zu. Er ist etwa 190cm groß und besitzt ein Tattoo in Form eines Einhorns auf der rechten Brust, welches von seiner adligen Herkunft zeugt. Es ist das Wappen der elfischen Königsfamilie. Im Vergleich zu den muskulösen Beinen wirkt sein restlicher Körper schmächtig. Der Fürst trägt eine teuer verzierte, jedoch leichte Rüstung unter einem weißen Mantel an dem kein Dreck haftet und welcher an den Schultern in einer großen Kapuze endet. Auf dem Rücken trägt er seinen Bogen und Pfeile. Unter dem Mantel hängen an seinem Gürtel ein Beutel mit Gold und eine kleine Tasche, in der er geheime Dinge aufbewahrt. Er hat sehr zarte Hände, sodass er fingerlose, schwarze Handschuhe trägt, um beim Spannen des Bogens nicht verletzt zu werden.

Bild


Charakter: Thesan ist ein Elf, der zu seinem Wort steht und eigentlich fast alles versucht, um die zu schützen, die ihm anvertraut sind. Er mag vielleicht anfangs sehr skeptisch sein und streng wirken, doch hat man sich das Vertrauen des Elfenfürsten verdient, so hat man einen fähigen Freund, Meister und Kämpfer gewonnen. Er ist zwar generell nicht ein Elf der vielen Worte, doch er ist sehr intelligent und talentiert. Zudem ist er sehr einfühlsreich und kann sich sehr gut in die Lage von anderen Menschen hineinversetzen und sie durchschauen.

Stärken/Fähigkeiten:
Seine seit Jugend erlernte Fähigkeit des Bogenschießen in allen Lagen, zeugt von seinem Können. Er beherrscht fast alle alten Sprachen der Länder und besitzt das natürliche Talent des Führens und ist geschickt im Umgang mit Strategie und Diplomatie, was wiederum von seiner adlingen Herkunft als zweiter Sohn der Elfenkönigin rührt und was ihm als Elfenfürst sehr gelegen kommt. Er hat eine schnelle Auffassungsgabe von drohenden Gefahren und behält meist einen kühlen Kopf in schwierigen Lagen. Hat man Thesan als Beschützer, so gibt es fast nichts, mit dem er sich nicht anlegen würde. Zudem beherrscht er die Magie.

Schwächen: Er ist kein guter Schwertkämpfer und kann seine Gefühle nicht offen zeigen. Als Elfenfürst hat er sich einen gewissen Stolz zugeschrieben, den er nur schwer ablegen kann. Er hat viele Vorurteile gegenüber den Menschen, besonders dem menschlichen Adel. Außerdem kann er zwar Magie anwenden, jedoch nur in einem gewissen Maße und auch diese zert an seinen Kräften und schwächt ihn zunehmend.

Waffen: Pfeile & Bogen, etwas Magie

_________________

"It is said some lives are linked across time. There are certain people connected by an ancient calling that echoes through the ages - destiny."


Zuletzt geändert von Shey am 8. Jun 2012, 16:21, insgesamt 3-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
#3BeitragVerfasst: 13. Mai 2012, 23:07 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.2011
Beiträge: 748
Geschlecht: weiblich
Alter (Hauptcharakter): 0
Name: Rayne Aînalyneî

RP: "Auf lautlos, schnellen Schwingen kommt der Tod"

Geschlecht: weiblich

Rasse: halb Mensch / halb Elbin

Alter: unbekannt

Aussehen: Sie ist etwa 165cm klein und ein wenig mollig, mit breiten Hüften, aber einer schmalen Taille. Sie hat sehr langes rotbraunes glattes Haar. Meist verdeckt eine Kapuze das Haar, welches in der Sonne leicht schimmert. Ihre Augen sind ebenfalls braun.
Mehrere Tattoos verzieren ihren Körper. (Siehe Bild.)

Kleidung: Sie trägt nur das weiße sehr eng anliegendes Leinenkleid (siehe Bild), ein schwarzer Umhang mit Kapuze und knielange, braune Stiefel aus Leder. Dazu befindet sich an der Hüfte eine Lederschnalle mit verschiedenen Messern, einem Dolch und ein paar Groschen.

Merkmale: leichte Tattoos am ganzen Körper, zeugen auch von ihrer anderen, Elbinnen Seite. Jedoch fällt es "normalen" Menschen nicht auf.

Charakter:Rayne gibt sich unbeschwert und selbstsicher, lacht viel und manchmal fällt es ihr schwer, ihre Zunge im Zaum zu halten. Gelingt es jemandem jedoch ihre Fassade zu durchbrechen, so erblickt er Zweifel und Unsicherheit. Sie ist sehr launisch und selbstbewusst. Sie weiß was sie will und ist eine starke Frau mit einer starken Persönlichkeit. Sie ist leidenschaftlich und nimmt sich, was auch immer sie begehrt. Hinter dieser Fassade steckt jedoch ein sanftes Wesen, welches in ihr schlummert und darauf wartet entdeckt zu werden. Aus Misstrauen gegen ihrer Umwelt und den Fremden Menschen gibt sie sich oft abweisend.

Stärken: Sie kann ihren Gegenüber sehr schnell von einer Sache überzeugen. Sie verfügt über viel Energie, Tatkraft und Durchhaltevermögen. Außerdem verfügt sie über eine gute Menschenkenntnis.

Schwächen: Männer sind ihre Schwäche. Sie steigt gerne mit jedem, der sie auch nur anlächelt ins Bett... so überspielt sie ihre Einsamkeit. Sie sieht Lust nicht als Sünde an, wie andere ihrer Zeit. Es ist für sie wie ein Spiel... mit dem Feuer. Außerdem liebt sie Bier...

Waffen: Einen scharfen Dolch mit goldener Verzierung, mit dem sie sich schützt und verteidigt und etwas Magie. Letzteres ist jedoch ihr größtes Geheimnis, deswegen wendet sie es so gut wie nie an.

Bild

_________________

"It is said some lives are linked across time. There are certain people connected by an ancient calling that echoes through the ages - destiny."


Zuletzt geändert von Shey am 3. Jun 2012, 22:30, insgesamt 2-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sheys Fantasy Charaktere
#4BeitragVerfasst: 31. Mai 2012, 22:03 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.2011
Beiträge: 748
Geschlecht: weiblich
Alter (Hauptcharakter): 0
Name: Dana Myrielle Noéll
Alter: 20

RP: "Mystery School"

Rasse: Mensch
Geschlecht: weiblich

Aussehen:
Dana ist recht schlank, fast dürr und etwa 1,68 groß. Sie trägt ein schlichtes braunes Kleid, darüber einen dunkelgrünen Kapuzenumhang. Im langen dunkelbrauen Haar trägt sie ein langes rotes Band und ein Drachentattoo ziert ihre linke Schulter. Sie hat sehr feine Gesichtszüge und ihre grünen Augen scheinen oft ins Leere zu blicken. Unter dem Kleid trägt sie ein feines, weißes Nachtgewand. An den Füßen begleiten sie knielange, braune Lederstiefel. Sie wirkt zerbrechlich und wie gebrochen.

Charakter:
Ihre Gesichtszüge lassen nicht viele Emotionen zu, denn meist werden diese unterdrückt oder dringen gar nicht an die Außenwelt. Dana sieht beherrscht aus und meist kühl. Die junge Dame kennt man als in sich gekehrt und gibt nur wenig von sich selbst preis, als behüte sie ihre Emotionen, weil sie Angst hat verletzt zu erden. Selten ist sie ein wirklich fröhlicher Mensch und nur wenige Dinge oder Personen können der jungen Frau ein Lächeln ins Gesicht zaubern. Doch wenn ein Lächeln ihre Lippen umspielt ist das ehrlich gemeint und nie gespielt.
Sie mag die Stille und manchmal auch die Einsamkeit, in der sie in Ruhe nachdenken und für sich alleine sein kann. Mit anderen Menschen redet sie nicht viel und kaum einer kennt Dana wirklich, so bleibt sie distanziert, zumeist höflich und sucht nie nach Streit oder Konflikten mit anderen. Wenn sie mit jemanden spricht, sind ihre Worte gewählt und sie denkt erst vorher nach, bevor sie etwas sagt.
Es gibt jedoch Situationen, wo die junge Frau die Beherrschung verlieren kann und wo man glaubt, Feuer in ihren Augen sehen zu können. Feuer, das nur darauf wartet, auszubrechen...

Schwächen: Dana leidet unwissend an einer Kombination aus Narkolepsie (Schlafkrankheit) und Amnesie. Sie verfällt des öfteren in einen Schlaf, der zum Teil auch Halluzinationen hervorrufen kann und verliert nach dem Aufwachen die Erinnerung an das, was vorher passiert ist. Der plötzliche Schlaf kann überall und irgendwann auftreten und ist auch je nachdem mit heftigen Stürzen verbunden, als würde die Betroffene einfach so bewusstlos werden.

Stärken: Die junge Frau ist aufgrund ihres zierlichen Körperbaus und ihrer Gedächtnisstörung nicht sehr sportlich und kann gar nicht mit Waffen umgehen. Jedoch kann sie sich vieles merken ist sehr intelligent und kennt sich gut mit Pflanzen aus. Außerdem hat sie eine beruhigende Wirkung auf Tiere. Dana erfährt erst mit der Zeit, dass das Tattoo auf ihrer Schulter eine bestimmte Bedeutung hat: Sie ist kein normaler Mensch und ist in der Lage Magie heraufzubeschwören.

Merkmale: Tattoo in Form eines Drachen auf der linken Schulter.
Langes rotes Band in den Haaren. (siehe Bild).


Bild

_________________

"It is said some lives are linked across time. There are certain people connected by an ancient calling that echoes through the ages - destiny."


Zuletzt geändert von Shey am 3. Jun 2012, 22:30, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sheys Fantasy Charaktere
#5BeitragVerfasst: 1. Jun 2012, 17:30 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.2011
Beiträge: 748
Geschlecht: weiblich
Alter (Hauptcharakter): 0
Name: Nigma (arab. "Stern") Amira (arab. "Prinzessin") Sayed

Rasse: Mensch

RP: "Das Lied der Drachenreiter" (In Planung!)

Alter: 22

Geschlecht: weiblich

Herkunft: Orient

Merkmale: Drachenreiterin

Drache: siehe Bild, Name: Shams (arab. "Sonne")

Aussehen: Nigma ist recht schlank und etwa 1,75m groß und hat einen leicht gebräunten Teint. Sie trägt ein dunkelviolett / cremefarbenes Kleid aus hochwertiger Seide, ein langes, breites Tuch, in der selben Farbe, womit sie sich verdeckt um unerkannt zu bleiben und einen schwarzen Kapuzenumhang. Im schulterlangen, dunkelbraunen Haar trägt sie ein paar Blüten. (siehe Bild) Sie hat sehr feine Gesichtszüge und ihre braunen Augen scheinen ihren Gegenüber fast komplett zu durchdringen und durchschauen. Ihr Körper wirkt zwar zerbrechlich, aber der Schein trügt.

Charakter: Da sie aus einem weit entfernten Ort kommt, strahlt die junge Schöhnheit eine gewisse geheimnisvolle Aura aus. Nigma lebt ihrer Vergangenheit wegen sehr zurückgezogen. Sie ist misstrauisch Fremden gegenüber und vertraut nicht jedem. Außerdem verhindert eine gewisse Schüchternheit, dass sie einfach andere anspricht. Trotzdem ist sie sehr zielstrebig und würde für bestimmte Ziele einiges tun und sich selbst überwinden. Sie ist ein liebevoller und ruhiger Mensch. Sie hilft immer wo es nur geht und hat ein ausgeprägtes Einfühlungsvermögen. Ihr Lächeln (wenn es nicht gerade durch ihren Seidenschal versteckt wird) steckt ganz schnell an.

Schwächen: Die junge Frau ist sehr sensibel und fühlt sich schnell angegriffen und verletzt. Außerdem kann sie keinen Kampfsport. Wenn man auf ihre Vergangenheit zu sprechen kommt, kann sie sehr schnell wütend werden und die Beherrschung verlieren. So überspielt sie ihren Schmerz.

Stärken / Fähigkeiten: Nigma hatte von klein auf Visionen im Schlaf, die sich auch immer bewahrheitet haben. Wer kennt nicht das Gefühl, in einer Situation zu sein, wo man sich denkt "Hab ich das nicht schonmal erlebt?" Nigma erlebt im Traum Dinge, die in der (nahen) Zukunft passieren. Aus diesem Grund beschloss sie irgendwann ihre Heimat zu verlassen und woanders Fuß zu fassen, da ihr niemand Glauben schenkte und sie der teuflischen Werken bezichtigt wurde. Sie ist sehr intelligent und kann zudem sehr gut tanzen, was ihr dabei hilft, ihr Brot zu verdienen. Außerdem kann die junge Frau einigermaßen, wenn es darauf ankommt, mit dem Schwert umgehen. Und ist eine gute Reiterin eines Drachen.


Bild

_________________

"It is said some lives are linked across time. There are certain people connected by an ancient calling that echoes through the ages - destiny."


Zuletzt geändert von Shey am 3. Jun 2012, 22:39, insgesamt 2-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sheys Fantasy Charaktere
#6BeitragVerfasst: 2. Jun 2012, 22:09 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.2011
Beiträge: 748
Geschlecht: weiblich
Alter (Hauptcharakter): 0
Name: Cassiel (ausspr. "K-A-S-S-I-J-E-L" (Engel der Gerechtigkeit)

Alter: unbekannt

RP: "Apokalypse - Im Namen des Herrn"

Rasse: Engel

Geschlecht: als Mensch ist sie weiblich

Aussehen: siehe Bild (als Mensch: denkt euch einfach andere Kleidung dazu)

Merkmal: Kreuzanhänger

Charakter: Cassiel ist ein sehr furchtloser Engel. Sie fürchtet sich nur vor dem Herrn und würde sich selbst jederzeit für ihn aufopfern. Ihre Ziele verfolgt sie auf radikalste Art und Weise. Sie ist sehr gut im Nahkampf und kämpft zudem sehr aggressiv. Sie scheut nicht davor zurück, Sünder gerecht zu bestrafen und Gefallene zu "töten" indem sie sich auflösen. Ihrer Meinung nach, haben Sünder keine Gnade verdient und haben den Tod verdient, wo sie im Fegefeuer ihr ganzes Leben lang schmoren. Als Mensch kennt man sie als sehr gläubig.

Stärken: Im Gegensatz zu anderen Engeln besitzt sie die Gabe von Gott, ihren "Opfern" einen schmerzlosen Tod zu bereiten. Außerdem kann sie sehr gut mit dem Himmelsschwert umgehen.

Schwächen: Sie ist als Engel sehr gefühlskalt. Somit scheint sie auch als Mensch abweisend und verletzt gerne mit Worten. Sie meist nur auf sich selbst bedacht und eher als Einzelgängerin zu sehen, die ihre Pläne gerne alleine und ohne Wiederworte in die Tat umsetzt.
Zudem sieht sie die Menschen nur als Sünder an, die kein Recht auf das Himmelreich und ewiges Leben haben.


Bild

_________________

"It is said some lives are linked across time. There are certain people connected by an ancient calling that echoes through the ages - destiny."


Zuletzt geändert von Shey am 3. Jun 2012, 22:40, insgesamt 2-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sheys Fantasy Charaktere
#7BeitragVerfasst: 2. Jun 2012, 22:28 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.2011
Beiträge: 748
Geschlecht: weiblich
Alter (Hauptcharakter): 0
Name: Ayverin Nathaniel

RP: "Das Abenteuer beginnt..."

Rasse: Mensch

Geschlecht: weiblich

Beruf: Söldnerin

Alter: 24

Aussehen: siehe Bild

Charakter:
Fremden gegenüber ist Ayverin meistens eher verschlossen. Sonst aufgeschlossen, lacht gerne und ist sehr hilfsbereit. Sie ist rechtschaffen und versucht immer gerecht zu sein. Oft achtet die Kriegerin mehr auf andere als auf sich selbst. Gegenüber Lebewesen die Ihr wichtig sind ist sie sehr treu und aufopfernd. Ehrlichkeit ist für Ayverin ebenfalls sehr wichtig. Sie liebt Übungsgefechte mit dem Schwert ist treu und bereit für ihre Freunde zu sterben, wenn es sein muss.
Ihre Natur ist auch sonst freundlich, aber aufgrund ihrer Erziehung gerade gegenüber Männlichen Personen redet sie oft in spitzen Worten und scheut nicht vor Ausdrücken, die ihr Gegenüber als lächerlich bloßstellen.

Stärken / Fähigkeiten: Im Gegensatz zu anderen Frauen in ihrem alter beherrscht die junge Frau den Schwertkampf nahezu perfekt. Sie scheut nicht vor Kämpfen zurück und hält lange durch. Sie ist immer verbissen darauf, ihr Ziel zu erreichen und für ihr Land zu sterben, wenn es sein muss.

Schwächen: Sie beherrscht keinerlei Magie. Außerdem ächtet sie Lebewesen, die Magie anwenden können. Der Hass liegt auf ein bestimmtes Ereignis zurück, welches in ihrer Vergangenheit liegt, über das sie aber nicht gerne redet.

Bild

_________________

"It is said some lives are linked across time. There are certain people connected by an ancient calling that echoes through the ages - destiny."


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker