Aktuelle Zeit: 13. Dez 2017, 13:52

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde



Du suchst nach Rollenspiel aller Art? Melde dich an, um alle Foren zu sehen!


  Navigation

  Neue Beiträge

Die Gildenstadt Branayn
von: Karmrmfleks 12. Dez 2017, 08:26 zum letzten Beitrag 12. Dez 2017, 08:26

Meine To-Do-Liste
von: Dumalisch 30. Jun 2017, 13:33 zum letzten Beitrag 30. Jun 2017, 13:33

Vorstellungsrunde
von: PrinzeOress 9. Mär 2017, 15:26 zum letzten Beitrag 9. Mär 2017, 15:26

FORENUMZUG - WIR ZIEHEN UM
von: Kuroki 28. Dez 2016, 02:27 zum letzten Beitrag 28. Dez 2016, 02:27

FORENUMZUG - WIR ZIEHEN UM
von: Kuroki 28. Dez 2016, 02:26 zum letzten Beitrag 28. Dez 2016, 02:26

  Umfragen

Die Grafiken der Foren

Mir gefallen dies.. Votes: 3  50% 
Mir gefallen dies.. Votes: 2  33% 
Mir gefällt dies.. Votes: 1  16% 
Mich interessiert.. Votes: 0  0% 
Abstimmungen insgesamt: 6

  Vote für uns!

Gallery Yuri Topliste
Sea of Serenity TOP 100
Animexx Topsites

  Würfel

Wurfeldings hier ist ein bild hier ist noch ein bild
                               

Aktueller Wurf:
Alle Würfe:

  Bot Tracker

Bing [Bot]
13. Dez 2017, 12:57
Yandex [Bot]
13. Dez 2017, 12:21
Google [Bot]
13. Dez 2017, 11:25
Yahoo [Bot]
13. Dez 2017, 10:44
Exabot [Bot]
13. Dez 2017, 10:32


Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 79 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3, 4, 5 ... 8  Nächste
AbonnentenAbonnenten: 2
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 1554

AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Privi (Jojo + Zerus)
#11BeitragVerfasst: 5. Okt 2015, 17:52 
Offline
||
Benutzeravatar

Registriert: 02.2014
Beiträge: 381
Geschlecht: weiblich
Highscores: 1
Spezies (Hauptcharakter): Wolfsdämon
Alter (Hauptcharakter): 27
Beschäftigung: Weltenbummler
Es war ein Lächeln, dass seine Lippen teilte als er dieses eine Wort hört. Ein Lächeln das mehr sagte als tausend Worte und mit dem Stein der von seinem Herzen fiel sank auch die Aggressivität in seiner Haltung. Die Anspannung allerdings blieb und so tigerte er unruhig auf und ab, zündete sich die nächste Zigarette an und wartet nur auf einen bissigen Kommentar deswegen. Beinahe fieberhaft schien er nach Worten zu suchen. Worte die ausdrücken konnten wie erleichtert er war und Worte die ihr vermitteln konnten wer hier gestorben, aber er fand sie nicht sofort, stattdessen tigerte er weiter auf und ab, bis er schließlich vor ihr stehen und sie in seine Arme zog. Wäre ihr Bruder dort gewesen hätte er Nate dafür vermutlich den Arsch aufgerissen. Im Gegensatz zu Nate und seiner Schwester, war der Boss offensichtlich der Meinung, dass Freundschaft zwischen Mann und Frau nicht existieren konnte und die Regel dementsprechend simple: Fass sie an und ich bring dich um.
Ein klarer Regelverstoß, aber das war dem Mann in dem Moment als er sie in die Arme schloss egal. Nur kurz löste er einen der Arme, welchen er um sie gelegt hatte um die Zigarette in die Finger zunehmen. "Ich weiß nicht..." setzte er an und brach wieder ab, bevor die Worte dann doch endlich kamen. "Ich weiß nicht was ich getan hätte, wenn... wenn du hier gewesen wärst." Er löste sich so ruckartig von ihr wie er sie in die Arme geschlossen hatte und fing wieder an auf und ab zu tigern, dieses Mal jedoch von einem Schwall der Worte begleitet. "Ich weiß nicht wer es war. Ich weiß nicht wer ihn erschossen hat. Ich weiß nicht wem ich noch vertrauen kann. Wie sollte ich dir vertrauen? Wer konnte mir versichern, dass nicht du die Waffe gehalten hast? Oder das du dabei warst? Niemand. Verstehst du?"
Die Zigarette balancierte unberührt zwischen seinen Fingern und glimmte vor sich hin. Die Asche fiel unbeachtet auf den Boden, während der Mann weiterhin ziellos auf und ab ging. Als er schließlich stehen blieb sagte er endlich etwas, dass dem ganzen einen Sinn zu geben schien. "Der Junge... es war Kyle."

_________________
"...I’m not the man who jumps in the line of fire. But that’s the kind of man you deserve so… I’ll do my best"

Lowell Tracey


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Privi (Jojo + Zerus)
#12BeitragVerfasst: 5. Okt 2015, 18:20 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.2015
Beiträge: 93
Geschlecht: weiblich
Spezies (Hauptcharakter): Fee
Alter (Hauptcharakter): 18
Beschäftigung: Gauklerin
Ellie war immernoch angespannt, sie löste den Blick nicht von ihm und runzelte die Stirn. Sie verkniff sich das Kommentar zu den Zigaretten. Diese Standpauke hatte noch Zeit bis sie wusste was wirklich los war.
Sie war überrascht als er sie in den Arm nahm. Selten waren sie so innig gewesen. Einen Moment lang zögerte sie ehe sie auch die Arme um ihn legte und sich sanft an ihn schmiegte.
ohja sie hatte ihn vermisst und seine ABlehnung und Aggression hatten ihr ANgst gemacht. ANgst ob sich zwischen ihnen etwas verändert hatte und es tat gut ihn jetzt in die Arme zu nehmen.
Als er sich löste , so ruckartig und kalt, war es schon fast ein körperlicher Schmerz. Sie beobachtete ihn mit sorgenvollem Blick und schwieg bis er stehen blieb. Die Worte schienen wie durch Watte zu ihr durchzudringen. Kyle? Nein, das konnte nicht sein. Nicht der kleine unschuldige Kyle. dachte sie immerwieder. Ihr stiegen Tränen in die Augen und sie machte einen Schritt auf Nate zu, streckte die Hand nach ihm aus und sagte ganz leise. "DU kannst mir immer vertrauen Nate. Ich kannte Kyle, ich hätte sowas nie zugelassen. Ich hätte alles getan um ihn zu helfen und ich hätte es dir gesagt." Sie sprach zu ihm so ruhig und leise wie zu einem verängstigten Tier. Sie griff seine Hand und nahm ihn erneut in den Arm. Ihr selbst liefen dabei Tränen die Wange hinab.
Nun langsam verstand sie ansatzweise was mit ihm los war. Sein Bruder war von einem seiner Gangkollegen ermordet worden und vermutlich gab er sich selbst die Shculd. Deshalb war er ihnen allen Fern geblieben,deshalb hatte er auch sie von sich Ferngehalten. Es kränkte sie irgendwo, dass er ihr so wenig vertraute, auf der anderen Seite konnte sie ihn nun verstehen.
Leise schluchzte sie auf. "Es tut mir so Leid Nathan."

_________________
frisch, frech und völlig absurd


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Privi (Jojo + Zerus)
#13BeitragVerfasst: 6. Okt 2015, 12:30 
Offline
||
Benutzeravatar

Registriert: 02.2014
Beiträge: 381
Geschlecht: weiblich
Highscores: 1
Spezies (Hauptcharakter): Wolfsdämon
Alter (Hauptcharakter): 27
Beschäftigung: Weltenbummler
Er beobachtete wie Tränen sich ihren Weg bahnten. Spürte diesen Augenblick in dem sie es leugnen wollte, bevor sie ihn die Arme schloss. Spürte wie ihre Tränen sein Shirt benetzten, während er selbst unfähig war auch nur eine weitere Träne zu vergießen. Es war so als hätte der menschliche Körper nur eine bestimmte Anzahl an Tränen übrig. So als hätte er sie in den letzten Wochen alle verbraucht, bevor er von der Traue in diesen Augenblick der Leere geglitten war.
Unfähig zu trauern und auch nur eine weitere Träne zu vergießen, ließ er die Zigarette entgültig zu Boden fallen, legte die Arme wieder um das zerbrechliche Wesen vor sich, dass etwas davon stammelte wie leid es ihr doch tat.
Leicht schüttelte er den Kopf als wollte er ihr verdeutlichen, dass sie keine Schuld traf. Dass sie keinen Grund hatte sich zu entschuldigen.
"Es ist meine Schuld. Ich habe ihm gesagt wo er mich finden kann. Im Notfall. Ich war an dem Tag nicht da. Hatte außerhalb was für deinen Bruder zu erledigen. Ich hab die Anrufe ignoriert. Kyle hat mich ständig angerufen. Wegen nichts und wieder nichts. Ich dachte es wäre wieder einer dieser Anrufe. Als ich später den Anruf erhielt, dass er nach einer Schießerei im Krankenhaus verstorben sei und als ich dort ankam und meine Mum sah, wusste ich es sofort. Er war dort gewesen und er hatte sie geschlagen und als ich Kyles Hilferufe ignoriert hatte, musste er los gerannt sein, um mich zu suchen, zu finden, zur Hilfe zu holen." Seine Stimme zitterte leicht und als er weitersprach vergrub er sein Gesicht in ihren Haaren. "Ich habe die Waffe nicht gehalten, aber ich hätte da sein müssen. Er hätte mich gebraucht." Nate schluckte hart und sein Griff um sie wurde etwas fester.
"Ich habe getrauert und danach wollte ich einfach keinen von euch wieder sehen und als ich damit fertig war schwebte ich in der Leere. Was sollte ich nun tun? Wie sollte ich den anklagenden Blicken meiner Mutter entgehen. Sie spricht nicht mehr mit mir. Eigentlich mit niemanden und jedes Mal wenn sie mich ansieht ist da dieses wissende Lächeln. Als wüsste sie was passiert war. Als wüsste sie alles. Wem sollte ich vertrauen? Irgendwann kamen die Schuldgefühle zurück. Sie quälten mich bis ich Nachts nicht mehr schlafen konnte und dann sah ich es: Ich hatte sein Blut an den Händen, aber ich war nicht der einzige der Schuld trug. Ich finde ihn. Ich finde denjenigen und wenn es das letzte ist was ich tue... und wenn ich dafür alle dort drin zu Hölle fahren lassen muss. Ich finde Kyles Mörder."
Sollte sie ihn doch für verrückt halten. Wenn sie ihm half. Schön, wenn nicht auch nicht schlimm. Schließlich hatte er noch immer Chloé, welche alles andere war als das was er Ellie hatte vermitteln wollen. Wenn Nate seine Finger verdammt tief in der Hacker-Szene verankert hatte, war Chloe mit ihr verschmolzen.

_________________
"...I’m not the man who jumps in the line of fire. But that’s the kind of man you deserve so… I’ll do my best"

Lowell Tracey


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Privi (Jojo + Zerus)
#14BeitragVerfasst: 6. Okt 2015, 14:01 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.2015
Beiträge: 93
Geschlecht: weiblich
Spezies (Hauptcharakter): Fee
Alter (Hauptcharakter): 18
Beschäftigung: Gauklerin
Schweigend hörte sie ihm zu und weinte leise an seiner Schulter. Unfähig wirklich zu begreifen was Kyles Tod bedeutete.
Als er von seinen Schuldgefühlen sprach schaute sie ihn aus ihren traurigen grünen AUgen an und wollte ihm immer und immer wieder sagen, dass es nicht seine Schuld war, dass er nicht hatte wissen können was passieren würde. Ihn traf keine Schuld.
Seine nächsten Worte jagten ihr ANgst ein. Er wollte sich rächen. Sie löste sich ruckartig von ihm. Natürlich wollte er das, aber es war viel zu riskant. Er würde umkommen bei dem Versuch. Wenn einer aus der Gang davon erfuhr würden sie ihn hinrichten. Grausam hinrichten und sie würde zusehen müssen. Sie würden an ihm ein Exmempel statuieren. Seine Leiche sollte sie alle warnen sowas nochmal zu versuchen.
"Nate... Nein, das kannst du nicht tun!" stammelte sie " sie würden dich umbringen wenn sie das erfahren... " fieberhaft überlegte sie, was sie sagen könnte um ihn umzustimmen. Es musste doch irgendwas geben. Irgendjemand der ihm genung bedeutete um seinen Plan zu verwerfen. Irgendjemand. "Denk an deiner Mutter. Soll sie ihren letzten SOhn auch noch verlieren? Sie braucht dich doch jetzt. Wer soll sich um sie kümmern wenn du weg bist? Wer soll sie beschützen? Das ist Wahnsinn! Absoluter Wahnsinn!" verzweifelt sah sie ihn an, doch sie wusste, dass es niemals so leicht sein könnte ihn umzustimmen. Er war clever. SIcher hatte er dafür auch eine Lösung. Er würde sie wegschicken. Untertauchen lassen oder irgendetwas an, dass sie niemals denken würde.
Sie kniff die AUgen zusammen und schüttelte den Kopf.Der GEdanke der ihr nun kam war genauso wahnsinnig. SIe musste ihn beschützen. Das war sie Kyle irgendwo schuldig. Sie hatte dem kleinen Jungen vor ein paar Jahren halb im Spaß versprochen immerauf seinen großen Bruder aufzupassen. Sie hatten alle gelacht darüber, dass sie, die fast zwei Köpfe kleiner war als Nate ihn beschützen sollte. Aber jetzt könnte sie ihn beschützen. Sie könnte ihn decken und ihm helfen. Ihre Stellung in der Gang war dafür perfekt. SOlange sie tat was ihr Bruder von ihr wollte konnte er ihr scwerlich irgendwelche Wünsche abschlagen. Sie kannte jeden in der Gang und konnte die Internen Informationen viel leichter beschaffen. Aber wenn es schiefging würden sie auch sie ermorden.
Sie seufzte frustriert und öffnete wieder die Augen. "Es ist Wahnsinn, aber Du weißt, dass ich immer für dich da bin... "

_________________
frisch, frech und völlig absurd


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Privi (Jojo + Zerus)
#15BeitragVerfasst: 6. Okt 2015, 17:30 
Offline
||
Benutzeravatar

Registriert: 02.2014
Beiträge: 381
Geschlecht: weiblich
Highscores: 1
Spezies (Hauptcharakter): Wolfsdämon
Alter (Hauptcharakter): 27
Beschäftigung: Weltenbummler
"Wahnsinn? Weißt du was Wahnsinn ist? Das ein unschuldiges Kind am helllichten Tag erschossen wird und die Polizei nichts dagegen unternimmt. DAS ist Wahnsinn? Und meine Mutter? Ich glaube nicht, dass sie mich vermissen würde. Vermutlich gibt sie mir ohnehin die Schuld." Seine Antwort klang sachlich ja beinahe kalt. Was sie dort erwähnte war schon längst durch seinen Kopf gegangen und er war sich den möglichen Gefahren bewusst, dennoch hatte er nicht vor bei seinem Racheversuch wild durch die Gegend zu ballern und dabei drauf zu gehen.
Die rechte Hand schnellte zu der Hosentasche mit den Zigaretten nur um festzustellen, dass die Schachtel leer war, was den Braunhaarigen 24-jährigen (ich mach ihn mal so alt und Kyle uhm... 13 oder so überleg ich mir noch) missmutig dreinblicken ließ. Erst dann sprach er weiter und ignorierte ihre Einwände völlig, selbst jenen in welchem sie ihre Hilfe anbot.
"Ich hab nicht vor mich umbringen zu lassen. Ich weiß was ich tue. Es ist alles hier oben drin und ich bin nicht so doof wie alle denken.", dabei tippte er sich kurz an den Kopf. "Ich brauch ein paar wasserfeste Ausreden ansonsten hältst du die Finger still. Oh und keine Umarmungen in der Öffentlichkeit. Ich bin nicht sonderlich scharf dadrauf, dass dein Bruder mir den Kopf abreißt, weil er denkt, dass ich meine Finger nicht bei mir behalten konnte." Er spielte gerne mit dem Feuer und wenn da tatsächlich mehr gewesen wäre, hätte er die 'Bestrafung' vermutlich als gerechtfertigt angesehen, aber für etwas das nicht existierte wollte er auch nicht den Kopf hinhalten. "Verstanden? Keine Alleingänge. Keine Nachforschungen und auffällige Verhöraktionen. Halt einfach deine Finger still." Sein Blick nahm etwas besorgtes an als er sich wiederholte, aber er kannte die Konsequenzen und war sich bewusst, dass er sie beide mit nur einem Fehler in die Hölle bringen konnte. "Andererseits haben wir noch Glück, wenn dein Bruder nur auf den Gedanken kommt, dass zwischen uns was läuft. Könnte schlimmer enden... wobei ich nie verstanden habe, was genau ihn zu dem Schluss gebracht hat. Jedenfalls... Finger stillhalten."

_________________
"...I’m not the man who jumps in the line of fire. But that’s the kind of man you deserve so… I’ll do my best"

Lowell Tracey


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Privi (Jojo + Zerus)
#16BeitragVerfasst: 6. Okt 2015, 19:25 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.2015
Beiträge: 93
Geschlecht: weiblich
Spezies (Hauptcharakter): Fee
Alter (Hauptcharakter): 18
Beschäftigung: Gauklerin
" Sie würde dich vermissen! Das weißt du auch!" schrie sie ihn an. Wie konnte er nur sowas glauben. Seine Mutter liebte ihn und sie würde ihm nicht die Schuld geben nur weil er sich selbst die Schuld gab.
Sie war wütend auf ihn, weil er sie nun außenvor halten wollte. Sie griff nach der leeren Schachtel und warf sie weg. "Und hörauf mit den scheiß Zigaretten!"
zickte sie weiter.
Sie funkelte ihn an. "Ich soll meine FInger stillhalten?! Und was wirst du tun? Wie willst du rausfinden, wer zu der Zeit überhaupt in der Nähe des Quartier war?"
Sie chüttelte den Kopf leicht. "Ist das nicht völlig egal wie mein Bruder auf den Gedanken kommt? Fakt ist nunmal, dass ich als seine kleine Schwester viel leichter an die Infos komme die du brauchst. Oder willst du einfach alle aknallen die du verdächtigst? Du brauchst jemanden der dir hilft."
SIe ballte die Hände zu Fäusten um sich zu kontrollieren. UM nicht einfach wütend wegzugehen und ihn im Stich zu lassen wie er es von ihr verlangte.

_________________
frisch, frech und völlig absurd


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Privi (Jojo + Zerus)
#17BeitragVerfasst: 6. Okt 2015, 22:04 
Offline
||
Benutzeravatar

Registriert: 02.2014
Beiträge: 381
Geschlecht: weiblich
Highscores: 1
Spezies (Hauptcharakter): Wolfsdämon
Alter (Hauptcharakter): 27
Beschäftigung: Weltenbummler
Da war es wieder. Das Raubtier in ihm und es steigerte sich von Sekunde von Sekunde in der Ellie versuchte etwas Verstand in ihn hinein zu prügeln und schob jeden der Einwände bissig von sich.
"Wenn es dir lieber ist kann ich auch zu deinem Bruder spazieren und nach Hasch fragen! Soll ich? Ist bestimmt gesünder als Zigaretten!" Der gleiche Streit, die gleiche Erwiderung wie immer und doch würde er nicht damit aufhören. Warum sollte er auch? Er würde höchstens damit aufhören, wenn seine zukünftige Frau schwanger wäre, aber da er nie vorhatte eine Familie zu gründen und sich lieber mit den Frauen vergnügte anstatt an ernsthafte Beziehungen zu denken, war die Wahrscheinlichkeit, dass er keine Zigarette mehr anrührte bei 0. Selbst mit Lungenkrebs würde er weitermachen. Kurz fixierten seine Augen die weggeworfene Zigarettenschachtel, dann lagen sie wieder auf ihr, während er ihren Worten lauschte. Sie bettelte förmlich darum in die Schusslinie zu geraten. Dummes Ding
"Denkst du wirklich ich renn da rein und baller jeden ab? Ich hab Zeit und wenn ich ihn nicht finde?" Nate zuckte kurz mit den Schultern. "Oh dann jage ich den ganzen Haufen einfach in die Luft. Manipulation von Transaktionen. Geräte die verrückt spielen. Brennende Drucker. Es gibt viele mehr Wege um Menschen in den Wahnsinn zu treiben." Ein Lächeln legte sich auf seine Züge, als er kurz darüber nachdachte. "Ich habe die Möglichkeit euch die Bullen auf den Hals zu hetzen. Genug Informationen, damit ihr sie nicht einfach schmieren könnt. Und keiner wird mir etwas beweisen können." Ein leises Lachen kam über die rauen Lippen und die raubtierhafte Haltung schien sich wieder zu beruhigen.
"Und ich kann mich nicht daran erinnern, dass ich gesagt habe ich wäre allein! Okay? Oder willst du so enden wie Kyle?!" Harte Worte, aber seine Art um zu sagen, dass er nicht bereit war sie dafür zu opfern.

_________________
"...I’m not the man who jumps in the line of fire. But that’s the kind of man you deserve so… I’ll do my best"

Lowell Tracey


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Privi (Jojo + Zerus)
#18BeitragVerfasst: 6. Okt 2015, 22:56 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.2015
Beiträge: 93
Geschlecht: weiblich
Spezies (Hauptcharakter): Fee
Alter (Hauptcharakter): 18
Beschäftigung: Gauklerin
Sie fühlte sich wie vor der Kopf gestoßen. "Na Fein! Tu was du nicht lassen kannst! VIelleicht bist du dann nicht mehr so unaustehlich!" fauchte sie ihn an
Zitternd vor WUt sprach sie weiter. "Ich denke nicht dass du so dumm bst, aber Du trauerst und bist wütend! Alles ins Chaos zu stürzen ist doch auch keine Lösung!" Wenn er wirklich zu den Cobs gehen wollte, hätte auch sie ein riesen Problem, schließlich hatte sie fast überall die Finger mit im Spiel und organisierte und koordinierte viele der illegalen Unternehmungen der Gang.
Wäre er wirklich bereit sie zu opfern nur für seine Rache? Und schon wieder kamen ihr Zweifel daran wie sehr sie ihm vertrauen konnte und das schmerzte. Er war ihr bester Freund gewesen ihm hätte sie ihr Leben anvertraut. "Willst du mich auch ins Gefängnis bringen? GLaubst du ich würde dich dann noch weiter in Schutz nehmen? Niemanden was sagen? Wenn du bereit bist auch mich zu verraten bin ich weder dir noch Kyle mehr was schuldig! Aber genau deswegen kannst du mich nicht mehr ausschließen. Was wird aus deinem ach so tollen Plan wenn ich jetzt zurück gehe und meinem Bruder von deinem Vorhaben erzähle? Wenn ich ihm sage wo deine Mutter wohnt? Was wirst du dann tun?" fragte sie und ihre Stimme klang fast schon kühl, wäre da nicht das leichte zittern was verriet wie aufgewühlt sie war. Auch wenn sie wusste wie narzistisch es klang aber sie musste diese Frage stellen. " WEn hast du noch ausser mir?"

_________________
frisch, frech und völlig absurd


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Privi (Jojo + Zerus)
#19BeitragVerfasst: 7. Okt 2015, 09:21 
Offline
||
Benutzeravatar

Registriert: 02.2014
Beiträge: 381
Geschlecht: weiblich
Highscores: 1
Spezies (Hauptcharakter): Wolfsdämon
Alter (Hauptcharakter): 27
Beschäftigung: Weltenbummler
(Ich hoffe der Teil zum Schluss ist okay. Ansonsten sag was und ich ändere es. o_o und irgendwie kommt er mir heute Pussi-haft vor. Vielleicht sollte ich andere Musik beim posten hören ._.)

Ein Schlag in den Magen. Ein Messer zwischen die Rippen, eines in den Rücken und zu guter Schluss einer glatter Schuss ins Herz. Wenn er ihre Worte beschreiben sollte, dann waren das wohl die passenden Wort und zum ersten Mal in ihrer langjährigen Freundschaft stand Nate sprachlos da und für einige Augenblicke wirkte er seltsam verloren. Verloren, aber nicht wütend und dann einfach nur enttäuscht.
Nach allem. Nach all den Jahren hatte sie so wenig vertrauen in ihn? So wenig, dass sie glaubte, dass er sie einfach ans Messer liefern würde. Es gab immer eine Möglichkeit Beweise zu manipulieren und er hätte alle Register gezogen um sie daraus zuhalten, auch wenn dann alle anderen gewusst hätten, dass er sie in den Knast gebracht hatte. Das wäre es ihm wert gewesen. Und wenn sie ihn dafür umgebracht hätten: Sie wäre es wert gewesen.
Sie vertraute ihm offenbar nicht. Im Gegenteil: offensichtlich hatte sie überhaupt kein vertrauen in ihn. Sonst hätte sie ihm das nicht unterstellt und erst recht nicht seine Familie bedroht.
Für einen kurzen Augenblick sah man etwas Regung in seinem Gesicht, als er die Zähne aufeinander presste, wodurch seine Wangenknochen unangenehm scharf hervorgehoben wurden, und die Augen gequält schloss.
Er verstand diese Frau nicht mehr. Was war so schwer daran zu verstehen, dass er nicht wollte, dass sie verletzt wurde? Musste er erst vor ihr in den Staub fallen und ihr seine ewige Liebe erklären? Bei dem Gedanken daran lachte er bitter. Als ob das was ändern würde. Sie war Jahre lang zu blind gewesen es zu merken und er hatte Jahre lang alles mögliche versucht, um genug Distanz zu waren. Keine Umarmung, weil er Angst vor ihrem Bruder hatte? Das er nicht lachte.
Gott, Nate! Reiß dich zusammen., schallte sich der Brünette selbst, bevor er leicht den Kopf schüttelte um die trüben Gedanken zu vertreiben, aber trotzdem nicht davon los zu kommen. Stattdessen fühlte er sich so, als hätte sie vergessen, die Messer wieder raus zu ziehen und stocherte jetzt in den Wunden rum.
Als sich seine Lippen endlich teilten, klang die Enttäuschung in seiner Stimme mit und verlieh ihr eine solche Intensität, dass es schon beinahe nach Wut klang. "Gut. Wenn du so wenig von mir hältst..." Eine kurze Pause in der Nathan versuchte die richtigen Worte zu finden, aber scheinbar gab es die für solche Augenblicke nicht. "Wenn du so wenig von mir hältst, dann war's das mit unserer 'Freundschaft'.", dabei machte er bei dem Wort Freundschaft mit seinen Fingern Anführungszeichen in die Luft. "Die Lederjacke hätte ich gerne wieder. Leg sie einfach auf meinen Schreibtisch ich hole sie mir morgenfrüh ab. Oh und bitte! Belästige mich nicht länger mit Anrufen." Damit wandte er sich von ihr ab und bückte sich nur ein Mal kurz um den Laptop aufzuheben, welcher noch immer auf dem Boden der Gasse verweilt hatte. "Wenn du mich jetzt entschuldigst, Boss. Ich gehe zu meinen Freunden." Dabei sprach er das Wort Boss mit einem bitteren Unterton aus während er Freunde eher ausspie.
Er hatte immer geglaubt, dass sie nicht genauso ein Arschloch war wie ihr Bruder, aber offensichtlich hatte er sich da getäuscht.

_________________
"...I’m not the man who jumps in the line of fire. But that’s the kind of man you deserve so… I’ll do my best"

Lowell Tracey


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
#20BeitragVerfasst: 7. Okt 2015, 11:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.2015
Beiträge: 93
Geschlecht: weiblich
Spezies (Hauptcharakter): Fee
Alter (Hauptcharakter): 18
Beschäftigung: Gauklerin
Sie schluckte, als er ihre Freundschaft aufkündigte. In diesem Moment brach für sie eine Welt zusammen.Er war immer da gewesen wenn sie ihn gebraucht hatte. Als kleines Mädchen war sie vernarrt in ihn gewesen, aber ihr Bruder hatte dem ganzen einen Riegel vorschieben wollen und war alles andere als begeistert, dass die zwei sich anfreundeten. Doch als Nate so distanziert war hatte sie sich in älteren Jahren damit abgefunden, dass er sich wirklich nur freundschaftlich für sie interessierte und sie war froh darüber. Sie war fast fünf Jahre jünger als er und es war ne dumme Teenager Schwärmerei, redete sie sich immer wieder ein. Es hätte so viel schief gehen können und sie hätte ihren besten Freund verloren. So wie jetzt. Sie hätte nie damit gerechnet, dass es mal so mit ihnen Enden würde. Sie war entsetzt, dass er wirklich glaubte sie könne ihn und seine Mutter verraten. Genauso verletzt war sie gewesen als er geglaubt hatte sie wäre dabei gewesen als sein Bruder starb ohne ihm auch nur ein Sterbenswörtchen zu sagen.
Ihre WOrte waren hart gewesen, aber nachdem sie den letzten Monat immer wieder zwischen dem Bangen um ihn und des Gefühls verraten worden zu sein hatte ausharren müssen und den Erklärungen des heutigen Tages fühlte sie nur noch eins und das war Verraten worden zu sein. Sie hatte gedacht sie sei die erste die er sich mit sowas anvertraute, aber sie hatte realisieren müssen dass es auch noch andere gab, denen er mehr vertraute. Die ihm wichtiger waren als sie.
Sie biss sich auf die Lippen als er auch noch ANführungszeichen um das Wort Freundschaft machte und kämpfte darum nicht vor ihm zu weinen. Sie war erwachsener geworden und sie wollte vor ihm keine Schwäche zeigen. Er sollteruhig glauben, dass sie ihn sabotieren würde, wenn er ihre ... Familie bedrohte. Egal was Mike (ich nenn ihn jetzt mal so :D) für ein Idiot war er war auch immernoch ihr Bruder.
"Na Fein! Hau bloß ab!Du kannst deine scheiß Jacke sofort wieder haben!" fauchte sie und versuchte möglichst schnell aus der Jacke zu kommen , wobei sie sich etwas umständlich darin verhedderte. "Verdammter Mist..." fluchte sie leise und eine Träne lief ihr über die Wange. Er sollte ruhig glauben, dass sie ihn nie wieder sehen wollte.

_________________
frisch, frech und völlig absurd


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 79 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3, 4, 5 ... 8  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker