Aktuelle Zeit: 24. Mai 2018, 12:15

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]



Du suchst nach Rollenspiel aller Art? Melde dich an, um alle Foren zu sehen!


  Navigation

  Umfragen

Die Grafiken der Foren

Mir gefallen dies.. Votes: 3  50% 
Mir gefallen dies.. Votes: 2  33% 
Mir gefällt dies.. Votes: 1  16% 
Mich interessiert.. Votes: 0  0% 
Abstimmungen insgesamt: 6

  Vote für uns!

Gallery Yuri Topliste
Sea of Serenity TOP 100
Animexx Topsites

  Würfel

Wurfeldings hier ist ein bild hier ist noch ein bild
                               

Aktueller Wurf:
Alle Würfe:

  Bot Tracker

Bing [Bot]
24. Mai 2018, 10:37
Exabot [Bot]
24. Mai 2018, 10:36
Ahrefs [Bot]
24. Mai 2018, 09:33
Google [Bot]
24. Mai 2018, 07:44
Yandex [Bot]
24. Mai 2018, 02:04


Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 
AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 270

AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Harynthals Charaktere
#1BeitragVerfasst: 27. Okt 2012, 17:01 
Benutzeravatar

Highscores: 8
Eine große Holztür verschloss das Archiv. Der Schlüssel ächzte im Schloss, aber schließlich öffnete sich die schwere Tür unds chleifte auf dem Boden.
Das Buch, dass auf dem einzigen Tisch lag war alt und dick, ein richtiger Wälzer. Es war nicht außen bedruckt und hatte einen braunen Buchband.
Auf der ersten Seite waren nur ein paar Kritzeleien, die keiner mehr erkennen konnte und auf der nächsten Seite war eine kleine Malerei von einem Haus.
Darunter stand:"Helden sind keine Legenden, aber Legenden haben ihren Ursprung in jenen."
Danach war eine leere Seite.

Schließlich kam das Inhaltsverzeichnis.
  1. Riven
  2. Revengar
  3. Lykon
  4. Ishtajar & Layra
  5. Rodur Threltion
  6. Chitanda Elarien
  7. Rylandru
  8. Schevia


    Zuletzt geändert von Harynthal_de_Vorenis am 17. Jul 2013, 22:17, insgesamt 4-mal geändert.

    Nach oben
      
     
     Betreff des Beitrags: Riven
    #2BeitragVerfasst: 27. Okt 2012, 17:30 
    Benutzeravatar

    Highscores: 8
    Name: Riven

    Rasse: Mensch

    Alter: 19 Jahre

    Verhalten:
    - Sie ist ein wenig in sich gekehrt und spricht nicht viel.
    - Kämpferisch!
    - Sie hasst es gefesselt zu sein, sei es durch psychisches oder physisches Unterdrücken o.ä.
    - Sie mages eher allein zu sein, aber fühlt sich in Gesellschaft nicht unwohl.
    - Meidet große Massen an Lebewesen.
    - Hängt an ihren Vertrauten, bzw wenn sie etwas liebgewinnt wird sie es nie wieder gehen lassen.
    - Stellt sich kühl, ist aber temperamentvoll.

    Aussehen:
    - Schulterlanges weißes Haar, meist zu einem kleinen Pferdeschwanz gebunden.
    - Sie hat meistens Leinen an und trägt darüber Leder.
    - Einen linken Schulterschutz.
    - Smaragdgrüne Augen.
    - Leicht gebräunte Haut.
    - Sie ist recht schlank, aber man sieht ihr ihr Training an.

    Waffen:
    - Ein magisches Schwert, dass sie als gebrochene Klinge mit sich trägt, sich aber wieder vervollständigen kann. Es ist so breit und groß wie sie selbst, wiegt aber fast nichts.
    - ein wenig Magie

    Stärken:
    - Kampferprobt und gute Schwertkämpferin.
    - Hält zu dem was sie sagt und ist durchsetztungsfähig.

    Schwächen:
    - Schätzt Situationen falsch ein.
    - Gibt nicht gerne auf, bzw. ist leicht im Stolz verletzt.
    - Reagiert etwas über, wenn man die richtigen Sachen sagt, oder die falschen.

    Vorgeschichte:
    Riven war als kleines Kind ein ganz normales Mädchen in den südlicheren Ländern. Von dem Aufbau des Imperiums bekam sie nichts mit, nur von der großen Armee, wie sie durch ihr Heimatdorf wüteten. Sehr früh machte sie Bekanntschaft mit einem der höheren offiziere und wurde als Kindsklavin gehalten, bis sie inm jugendlichen Alter von heldenhaften Rebellen befreit wurde. Man stellte ihr damals die Wahl, ob sie frei sein möchte oder bei den Rebellen bleiben wollte. Sie entschied sich für die Freiheit und zog ihre Wege in den Norden. Der kampf der großen Armee und der Rebellen ging weiter, blieb aber immer auf dem gleichen Stand.

    Je näher sie dem Imperiumssitz kam, desto näher kam sie dem doch so gepriesenen Norden. Aber das wusste sie nicht. Das Imperium hatte sich wie ein Ring von Osten und Westen nach Süden geschlagen und zog so in die Mitte und erwischte sie erneut. Dann durchlief sie eine Station der Grausamkeit. Sie wurde versklavt und man hatte sie für alles Missbraucht, was ihnen einfiel. Man beschuldigte sie grundlos, warf sie in Kerker und drei Jahre vergingen. Irgenwann kamen die Rebellen in die Hochburg des Imperiums und befreiten alle Sklaven. Sie wurden alle getötet durch den Imperiumsanführer und der Krieg schien verloren.

    Riven floh. Zwei Jahre lang ernährte sie sich von dem was man ihr gab oder was sie sich holen musste. Sie reiste in den fernen Westen. Aber man verfolgte sie, wenn auch ungewollt. Das Imperium zog seinen Feldzug in alle Richtungen fort und kam schließlich in den Westen. Zu der zeit, als der Krieg im Westen anfing und sich eine neue Rebellengruppe bildete fand sie ihr Schwert tief in den Hööhlen des Gebirges der Zwerge. Es war gigantisch eine Klinge, fast so breit wie sie und fast so groß wie sie, aber es wog fast nichts.

    Sie wurde auf dem Weg durch die Reihen des Imperiums gefangen, ihr Plan wieder ins imperialische Land zu reisen waren zu Nichte gemacht worden. Sie wurde gezwungen sich den Imperialen anzuschließen. Sie musste bis sie 17 war den Imperialen dienen und für sie kämpfen. Bald aber kam ein Held der Rebellen und besiegte den Anführer. Riven wollte gegen ihn kämpfen, aber er ernannte sich zum neuen Imperator und wurde Raikon als Titel anerkannt. Er zerbrach ihr Schwert in einem Kampf und warf sie aus der Armee.

    Nur durch ein Wunder schaffte sie es sich in eine südlichere Region, die fast unberührt vom Imperium war, zu retten und lebte dort, bis sie eines Tages von den Imperialen gefunden wurde, seitdem ist sie auf der Flucht.


    Nach oben
      
     
     Betreff des Beitrags: Revengar
    #3BeitragVerfasst: 27. Okt 2012, 17:57 
    Benutzeravatar

    Highscores: 8
    Name: Revengar

    Rasse: Unbekannt, aber menschenähnlich.

    Alter: Unbekannt

    Verhalten:
    - Ruhig und widerspricht seiner Herrin nicht.
    - Redet wenig.
    - Kein Mitleid mit irgendwem.
    - Brutal.
    - Ungehobelt.
    - Unvorsichtig.

    Aussehen:
    - Langes weißes Haar.
    - Einen roten Umhang mit Kapuze und eine mattgraue Rüstung.
    - Klotzig und unproportional.
    - Sein linker Unterarm ist ein großer Metallhandschuh, der seine rechte normale Hand um das 3 fache an größe übertrifft.

    Waffen:
    - Der Chaosfresser. Jede Seele macht es stärker, jeder Tropfen Blut macht es schärfer, jeder Knochen durch den es schneidet robuster. - Schwert, Schwertscheide auf dem Rücken.
    - Der Seelenfänger. Jeder Schnitt eine Wunde, jeder Wurf ein Widerkehren, unendloser Terror durch die sieben Klingen. - Ein Reifengroßer Wurfstern, Halterung seitlich an der Schwertsdcheide.
    - Sein linker Unterarm als Stoß- und Blockwerkzeug.
    - Waffenbasierende Zerstörungsmagie.

    Stärken:
    - Überdimensionale Stärke.
    - Spricht die magische Sprache der Nephalem.
    - Sehr guter Fühlsinn.

    Schwächen:
    - Recht unbeweglich, bzw. schwerfällig.
    - Sehen und Hören sind unterdurchschnittlich, selsbt für einen Menschen.
    - Handelt nicht frei, ist immer jemandem unterworfen.
    - Ist unfähig etwas feinfühliges oder präzises zu vollbringen.

    Vorgeschichte:
    Er ist eine Kreatur, erschaffen um dem Orden der roten Drachen in der brenzligen Situation zu helfen. Ein Abkömmling der Drachen und Menschen, durch Magie erschaffen, ein misslungenes Unterfangen. Er hatte keine Flügel, konnte nicht gut sehen und hören. Er war nur ein großer Klotz. Er hatte keine Merkmale, die ihn lohnenswert machten. Er reagierte nicht auf Befehle oder auf Schläge. Er ertrug jegliches Schicksal und wurde als Ausgestoßenes Wesen eines wahnsinnigen Unterfangens abgestempelt.

    Aber dennoch. Kurz bevor sie ihn vernichten wollten fing er an sich als nützlich zu erweisen. Er zerstörte das Gebäude, in dem er getötet werden sollte und hörte auf Befehle der Priester und Priesterinnen. Diese schlagartige Wenung war unerklärlich. Vielleicht war es der Überlebenswille, vielleicht aber war ein Kampf zwischen seinen Geistern, die er in sich trug und eine Seite gewann?
    er wurde versiegelt und in einen weit entfernten Ort gebracht, an dem er seines eigenen Willens handeln sollte.

    Es vergingen viele Jahre, bevor man ihn auch nur einmal in Bewegung sah und der Wachposten wurde abgezogen...


    Zuletzt geändert von Harynthal_de_Vorenis am 27. Okt 2012, 20:06, insgesamt 1-mal geändert.

    Nach oben
      
     
     Betreff des Beitrags: Lykon
    #4BeitragVerfasst: 27. Okt 2012, 18:47 
    Benutzeravatar

    Highscores: 8
    Name: Lykon

    Rasse: Werwolf

    Alter: Alt

    Verhalten:
    - Ein wahrer Berserker, wenn ihm etwas überhaupt nicht passt, dann steigert er sich immer weiter hinein.
    - Er hasst Elfen.
    - Er kann sich nicht gut benehmen.
    - Wird leicht aggressiv.
    - Weigert sich etwas zu tun, nur jemandenm zu trotzden.
    - Böse.


    Aussehen:
    Mensch:
    - Kurze braune Haare.
    - Eine grüne Panzerrüstung.
    - Er ist 173 cm groß.
    - Sehr muskelbepackt und grüne Augen.

    Werwolf:
    - 3,50m groß.
    - Schwarzes Fell.
    - Schwarze Klauen.
    - Rote Augen

    Waffen:
    - Die Axt des Nordens. Ein mystische Axt aus den tiefsten Eisschluchten des Nordens. Vom Riesen Yordrohim geschmiedet dem Herrscher aller Kälte als Waffe zu dienen. Die Axt ist so groß wie Lykons Werwolfgestalt
    - Ein wenig schwarze Magie.
    - Seine Kraft und Werwolfgestalt.

    Stärken:
    - Kann sich gewollt in einen Werwolf verwandeln, außer bei Vollmond, dort wird er gezwungen und verliert seine Kontrolle.
    - Reinblutwerwolf.
    - Außerordentliche Stärke und Sinne.
    - Brutal
    - Magische Regeneration

    Schwächen:
    - Er ist kein Taktiker, er geht ohne Plan vor.
    - Er nimmt keine Rücksicht auf Verbündete.
    - Er hat zwei Seelen und ist magisch doppelt angreifbar.
    - Sehr anfällig gegen Silber.
    - So großer Hass gegen Elfen, dass er sich auf nichts anderes mehr Konzentrieren kann.
    (- "Gefesselt" an Ishtajar)*

    Vorgeschichte:
    Nope!


    Nach oben
      
     
     Betreff des Beitrags: Ishtajar & Layra
    #5BeitragVerfasst: 27. Okt 2012, 19:58 
    Benutzeravatar

    Highscores: 8
    Name: Ishtajar & Layra

    Rasse: Beide sind Elfen, Layra ist Vampirin.

    Alter: Sie sind Zwillinge im Alter von... Das fragt man Frauen nicht!

    Verhalten:
    Ishtajar:
    - Gelassen und ruhig.
    - Liebevoll und verständnisvoll.
    - Wird böse, wenn man sie oder ihre Freunde beleidigt.
    - Eine "vornehme" Elfe, wie es sich für ihr Volk gehört.
    - Wahrt ihren Stolz und ihre Haltung.
    - "Seelsorge" und das auch gerne.
    - Hilft gern.

    Layra:
    - Stürmisch und aktionsbereit zu fast allem.
    - Liebevoll, wenn es um enge Freunde geht oder ihre Schwester.
    - Leicht reizbar und regt sich oft auf, aber meist nicht böse.
    - Ist der ungezogene Teil der Zwillinge.
    - Sie ist sich für fast nichts zu Stolz.
    - Sadistisch

    Aussehen:
    - Beide haben längere violette Haare.
    - Sie sind beide normal große Elfen.
    - Beide haben außerdem violette Augenfarben. Layras ist allerdings etwas heller.

    Ishtajar:
    - Sie trägt meistens ein Stoffgewand oder eine leichte Ledergarnitur, die nur leicht schützt.
    - Sie führt immer eine kleine Tasche mit sich.
    - Immer ein freundliches Gesicht.

    Layra:
    - Ist ein Fan von leichter Rüstung, um Wendigkeit ans Maximum zu treiben.
    - Sie hat zwei kleine Narben am hals, vom als sie Vampir wurde.
    - längere Eckzähne.

    Waffen:
    Ishtajar:
    - Magie, fast alle Arten von Magie, die etwas mit der physischen Welt zu tun haben.
    - Einen Dolch.

    Layra:
    - Vampirkräfte
    - Rapier

    Stärken:
    Ishtajar:
    - Sie hat fast immer einen Plan parat.
    - Sie behält meistens einen kühlen Kopf.
    - Optimistin
    - Sie hat viele Bekannte.
    - Ausgezeichnete Künstlerin der Sprache.

    Layra:
    - Sie ist Vampir.
    - Lässt sich durch nichts unterkriegen.
    - Widerstandsfähiger gegen Krankheiten und Gifte.
    - Handelt schnell, wennes nötig ist.

    Schwächen:
    Ishtajar:
    - Neigt dazu nachzugeben.
    - Denkt weniger an sich, als an andere, auch wenn es ihr am schlechtesten geht.
    - Denkt Sachen zu weit und über alle möglichen Konsequenzen.
    - Handelt eher selten, denkt lieber drüber nach.

    Layra:
    - Handelt ohne nachzudenken.
    - Kaum Gewissen.
    - Blutdurst.
    - handelt möglichst nach ihrem Vorteil.

    Vorgeschichte:
    Die Zwillinge wuchsen beide in einem adeligen Elternhaus auf. Sie genossen eine wundervolle Kindheit und wuchsen beide gemeinsam auf. Bald aber überfielen Orks die Stadt und viele wurden getötet. Die beiden aber wurden nur getrennt und seitdem haben sie sich gesucht. Die Stadt lag im Süden. Im Glauben, dass Layra nach Westen ziehen würde, ging Ishtajar nach Westen. Layra allerdings dachte eher daran den Orks entgegen zu treten und ging nach Osten. Es vergingen Jahre der Suche und Ishtajar entdeckte sie Magie für sich, während Layra die Schwertkunst für sich entdeckte.

    Beide erlebten viel auf ihreren Reisen. Layra allerdings fand sich später als Vampir wieder. Sie wurde in ein Geschöpf des Hasses verwandelt und das nur, weil sie einmal den Fehler gemacht hatte und wie Ishtajar handeln wollte, damit sie den hilflosen Bauern helfen konnte, indem sie den Tyrannenpastor um die Ecke bringen wollte.
    Sie hegte einen kurzen Hass auf Ishtajar, der aber bald verflog, da sie sie Sehnsucht nach ihrer Schwester nicht aufgeben konnte.

    Ishtajar rettete vielmals mit anderen Abenteuern Städte und gewann schlachten. Sie ließ sich die Sehnsucht nach Layra nicht anmerken, aber immer wenn sie in Todesgefahr war, dachte sie daran, was dann aus Layra werden würde und dieser Gedanke hielt sie am leben.

    Die beiden haben sich noch nicht gefunden, aber bald wird es so weit sein...


    Nach oben
      
     
     Betreff des Beitrags: Rodur "Feuerformer" Threltion
    #6BeitragVerfasst: 27. Mai 2013, 11:27 
    Benutzeravatar

    Highscores: 8
    Name: Rodur Threltion
    Titel: Feuerformer

    Rasse: Mensch

    Alter: Alt

    Verhalten:
    - Sehr strenger Lehrer
    - Präzise in seinen Aussagen und Taten und erwartet auch von Schülern Präzision
    - Er hängt an alten Traditionen

    Aussehen:
    Er trägt eine Feuermagierrobe aus längst vergangenen Zeiten. Es ist eine sehr hochwertig verarbeitete Robe mit magischem Garn.
    Der Grundstoff ist dunkelrot und es sind dickere Ränder an den Nähten und Krägen usw. Es befinden sich Flammen auf Rücken und Torso und eine große Kapuze,
    sowie große Ärmel.
    Er hat braune Augen und schwarzes Haar mit grauen Ansätzen. Er trägt einen großen Vollbart und hat buschige Augenbrauen. Sein Gesicht ist kantig
    und es wirkt hart und gezeichnet.

    Stärken:
    Er hat viel Wissen über die Feuermagie und andere Magie, sowie über magische Wesen und dem Magiefluss. Er ist eine Bibliothek, aber gibt nur selten gerne
    Wissen weiter, dass man sich auch selbst erarbeiten könnte mit den Büchern, die es in der Akademie gibt.
    Er ist außerdem Meister im Magieelement des Feuers.

    Schwächen:
    Seine physische Körperform wird schwächer. Er ist alt und hat dem entsprechend auch alle Nachtteile des Alterns.
    Einige Beispiele davon: Er ist nicht mehr so belastbar von allem. Er kann nicht mehr lange Zauber, nicht mehr lange laufen usw.
    Er bricht sich leichter Knochen, ist anfälliger für Krankheiten und Herzinfakte.

    Vorgeschichte:

    Er wird euch vielleicht etwas darüber erzählen. Vielleicht...


    Nach oben
      
     
     Betreff des Beitrags: Re: Harynthals Charaktere
    #7BeitragVerfasst: 27. Mai 2013, 12:42 
    Benutzeravatar

    Highscores: 8
    Name: Chitanda Elarien

    Rasse: Mensch

    Alter:23

    Verhalten:
    - Vorsichtig
    - Neugierig
    - Freundlich
    - Temperamentvoll

    Aussehen:
    Sie hat schulterlange braune Haare und grüne Augen. Sie trägt eine einfache Novizenrobe, die an der Magierakademie üblich ist.
    Sie hat meistens eine Strähne in ihr gesicht fallen und schiebt diese meist zurück hinter ihr rehctes Ohr.


    Stärken:

    - Sie lernt schnell
    - Gute Kombinationsgabe
    - versucht eine Allrounderin in Sachen Magie zu werden.

    Schwächen:
    - Sie beherrscht keine Magie wirklich gut bis auf Feuer ein bisschen Mittelmäßig
    - Sie ist leicht verwirrt, falls etwas was sie sagt nicht zutrifft.
    - Zu temperamentvoll für Geduld
    - Unerfahren und teilweise Leichtsinnig.


    Nach oben
      
     
     Betreff des Beitrags: Re: Harynthals Charaktere
    #8BeitragVerfasst: 27. Mai 2013, 12:58 
    Benutzeravatar

    Highscores: 8
    Name: Rylandru

    Rasse: Krokodil

    Alter: 8

    Verhalten:
    - Faul
    - Faul
    - Faul
    - Gelassen
    - Gefräßig
    - Mürrisch

    Aussehen:
    Grüne Schuppenhaut und hellbraune Bauchschuppen.
    Recht kräftig und sehr starke Knochenkämme auf dem Rücken und Kopf.
    Bernsteinfarbene Augen

    Stärken:
    - Agil im Wasser und ist auch magisch begabt in diesem Element.
    - Muskelstärke

    Schwächen:
    - "Langsamer Geist"
    - Keine Initiative
    - An Land recht langsam, unbewegilich usw.


    Nach oben
      
     
     Betreff des Beitrags: Re: Harynthals Charaktere
    #9BeitragVerfasst: 17. Jul 2013, 22:16 
    Benutzeravatar

    Highscores: 8
    Name: Schevia

    Rasse: Mensch

    Verhalten:
    - Sie ist provozierend
    - Ausdauernd in ihren Vorgehensweisen und lässt selten nach.
    - Ehrgeizig
    - Aufgeschlossen zu neuen Sachen

    Aussehen:

    Bild

    Stärken:
    - Anpassungsfähig
    - "Ein Buch mit 7 Siegeln" - Sie kann sich gut verstellen und man kann selten erahnen, was sie vor hat.
    - Zwei reichen!
    Schwächen:
    - NOPE


    Nach oben
      
     
    Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
    Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 

    Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


    Wer ist online?

    Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


    Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
    Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
    Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
    Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
    Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

    Suche nach:
    Gehe zu:  
    cron
    © phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
    » Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker