Aktuelle Zeit: 18. Aug 2018, 14:25

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]



Du suchst nach Rollenspiel aller Art? Melde dich an, um alle Foren zu sehen!


  Navigation

  Umfragen

Die Grafiken der Foren

Mir gefallen dies.. Votes: 3  50% 
Mir gefallen dies.. Votes: 2  33% 
Mir gefällt dies.. Votes: 1  16% 
Mich interessiert.. Votes: 0  0% 
Abstimmungen insgesamt: 6

  Vote für uns!

Gallery Yuri Topliste
Sea of Serenity TOP 100
Animexx Topsites

  Würfel

Wurfeldings hier ist ein bild hier ist noch ein bild
                               

Aktueller Wurf:
Alle Würfe:

  Bot Tracker

Bing [Bot]
18. Aug 2018, 13:49
Yandex [Bot]
18. Aug 2018, 13:07
Google [Bot]
18. Aug 2018, 11:17
Google Adsense [Bot]
16. Aug 2018, 13:01
Baidu [Bot]
15. Aug 2018, 17:30


Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 80 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1 ... 4, 5, 6, 7, 8  Nächste
AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 1579

AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Die Mutanten Schule
#61BeitragVerfasst: 26. Jan 2012, 22:12 
Benutzeravatar

Highscores: 8
Plötzlich hört sie Stimmen und bleibt abrupt stehen, sie schaut sich um, um zu sehen woher die Stimmen kommen und sieht schließlich eine weibliche und 2 männliche Personen auf dem Gang nicht weit vor ihr.
Ähhhh...entschuldigung....
beginnt sie leise, doch dann spricht einer der männlichen Personen und sie sah seinen Blick, den er der Frau zuwirft. Schnell dreht sie sich um und will von dort weg, denn sie will nirgends dazwischen geraten


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Die Mutanten Schule
#62BeitragVerfasst: 27. Jan 2012, 01:03 
Benutzeravatar

Highscores: 8
Auch chester lies sich mitschleifen und hockte auf nun auf den Flur neben Ai und Sera die sich anscheinend noch immer stritten. Die kopfschmerzen liesen etwas nach und Chester stand auf und ging instinktiv zum ausgang, an der Sonne und der frischen Luft fühlte er sich immer viel besser. Er taumelte noch etwas durch den gang und rempelte ein mädchien an was ihn vorher nicht aufgefallen war. er taumelte weiter und meinte nur beim laufen zu dem mädchien "da willste gerade nicht hin, alter.... voll die schlechten Vibrations" mit seinen Blumentöpfe unter den arm verlies er den gang und lief nach draußen.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Die Mutanten Schule
#63BeitragVerfasst: 28. Jan 2012, 22:01 
Benutzeravatar

Highscores: 8
Ich habe alles gesehen aus einem leerstehendem Klassenzimmer des Hauptgebäudes aus. Den Bus. Die neuen Schüler. Wie sie von den Lehrern willkommen geheißen wurden. Die "Panik" die ausbrach als ein Mädchen zusammenbrach und die anderen sich wenig hilfreich drum herum scharrten bis Herr Callies sie zur Ordnung rief.
Ich mochte Herr Callies nicht. Er war gemein und viel zu leicht reizbar. Es wäre mir lieber gewesen, wenn ich ihm im vergangen Jahr nicht so oft in die Arme gelaufen wäre. Vor allem dann nicht, wenn ich mich vor seinem Unterricht habe drücken wollen.
Aber was soll man machen? Kann man einem Werwolf was vormachen? Denn genau das war er ja.
Ich sah weiter aus einem Fenster um zu sehen, was sich da draußen weiter abspielte. Ein Teil lief nun über die Brücke die der Rektor errichtet hatte. Wahrscheinlich war es der direkte Weg zu den Unterkünften. Ich kannte das noch. Ich bin letztes Jahr genau denselben Weg gegangen und wäre dabei vor Angst bald gestorben. Ich habe nicht geglaubt dass das halten könnte und glaubte es auch jetzt noch nicht. Lieber bin ich den langen Weg am sicheren Boden gegangen. Welchen Grund hatte ich auch den Kräften zu vertrauen, die die Brücke halten sollten? Die Neuen schienen jedoch vollstes Vertrauen in die Festigkeit dieser Brücke zu haben. Mir schaudert es und ich trat vom Fenster zurück.
Wie viele waren es. Zwei Jungen und vier Mädchen. Das könnte bedeuten, dass ich weiterhin allein in meinem Zimmer bleiben könnte. Das freute mich aber ich hatte Bedenken, denn eines der Mädchen verhielt sich ungewöhnlich. Es hing mit Herr Callies ab. Wer tat das schon freiwillig, wenn nicht Lehrer. War sie Lehrerin? Ich war zu weit entfernt um das Alter einschätzen zu können. Wenn dem aber so wäre, dann war die Wahrscheinlichkeit hoch, dass ich eine Zimmergenossin bekommen. Na toll. Ich werde keine Auge zutun können. Ich sollte mich krank melden um im Krankenflügel schlafen zu können. Aber da schauderte es mir noch mehr als der Gedanke einer einzigen fremden Person in meiner unmittelbarer Nähe. Wenigsten roch es da nicht so klinisch nach Desinfektionsmitteln und anderem Zeug, was man für Kranke alles brauchen könnte. Und vor allem gibt es bei mir keine Ampullen und Fläschchen im Zimmer. Jetzt konnte ich mich langsam dafür erwärmen. Aber begeistert war ich trotzdem nicht.

Ich verdrückte mich in die Sporthalle. Bis zum Abendessen würde es noch dauern und bis dahin wollte ich mich ablenken und so auspowern, dass ich später nicht einmal daran denken konnte Angst vor den Neuen zu kriegen.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Die Mutanten Schule
#64BeitragVerfasst: 28. Jan 2012, 22:56 
Benutzeravatar

Highscores: 8
*Schlechte Vibrations....*
sagt sie fragend und schaut ihm kurz hinterher, als er mit seinen Töpfen davon geht. Kurz schaut sie noch zu den anderen, doch irgendwie hat sie das Gefühl fehl am Platz zu sein und geht nun endgültig weiter. Sie musste allerdings nicht weit gehen, nur 3 Zimmer weiter war ein freies Zimmer. Erleichtert geht sie hinein, setzt sich auf das Bett und atmet tief durch


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Die Mutanten Schule
#65BeitragVerfasst: 29. Jan 2012, 16:42 
Benutzeravatar

Highscores: 8
sie hatte sich gerade auf das Bett gelegt und die Augen geschlossen um etwas zur Ruhe zu kommen, als plötzlich die Tür aufgestoßen wurde und jemand herein kam. Vor Schreck, weil sie denkt, sie wäre in einem Zimmer das wohl doch schon besetzt war, zuckt sie zusammen und fährt hoch. Stechende Schmerzen fahren für einen Augenblick durch ihren Körper und sie hoffte, dass der Professor tatsächlich etwas finden würde, was ihr helfen konnte. Dann schaut sie sich um und sieht ein Mädchen auf dem Boden sitzen
Es...es tut mir leid...anscheinend ist das Dein Zimmer....
stammelt sie ein wenig, nimmt ihre Sachen und will das Zimmer verlassen


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Die Mutanten Schule
#66BeitragVerfasst: 29. Jan 2012, 16:55 
Benutzeravatar

Highscores: 8
Als sie festgehalten wird, schaut sie dem Mädchen in die Augen, doch als dieses gehen will hält sie nun sie fest
Hallo Lucy....ich bin Emma....
sagt sie und lächelt ein wenig, dann erst lässt sie sie los
Du mußt nicht gehen....wenn Du willst kannst Du noch etwas hierbleiben
sie setzt sich wieder auf das Bett, das nun anscheinend doch ihr Bett war und bietet Lucy den Platz neben sich an


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Die Mutanten Schule
#67BeitragVerfasst: 29. Jan 2012, 17:28 
Benutzeravatar

Highscores: 8
Sie lächelt sie an bei ihren Worten
Danke...das ehrt mich natürlich...
sagt sie ruhig und lehnt sich dann etwas zurück
Und übrigens brauchst Du keine angst haben....mir kannst Du keine Kopfschmerzen machen
sie zwinkert ihr zu und hoffte insgeheim, daß auch sie Lucy keine Schmerzen zufügen würde


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Die Mutanten Schule
#68BeitragVerfasst: 29. Jan 2012, 17:57 
Benutzeravatar

Highscores: 8
Sie lächelt sie aufmunternd an
Dafür bist Du hier....dafür sind wir alle hier...um zu lernen wie wir unsere Kräfte in den Griff bekommen...
sagt sie ruhig und dachte kurz über ihr Gespräch mit dem Professor nach. Sie konnte nur hoffen, daß auch sie lernen würde mit den Kräften umzugehen, bevor sie schließlich doch stirbt
Ich glaub Dir, daß Du niemandem weh tun willst....und bald wirst Dus im Griff haben...Du wirst schon sehen...
sagt sie lächelnd
Wie alt bist Du denn....und woher kommst Du...wenn ich das fragen darf


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Die Mutanten Schule
#69BeitragVerfasst: 29. Jan 2012, 18:25 
Benutzeravatar

Highscores: 8
Du bist noch jung....mach Dir also keine Sorgen Lucy...
sie seufzt ein wenig und schaut sie dann wieder lächelnd an
Ich sehe aus wie 18....bin aber schon einiges älter und ich komme aus New York....


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Die Mutanten Schule
#70BeitragVerfasst: 29. Jan 2012, 18:49 
Benutzeravatar

Highscores: 8
Willst Du mir etwa sagen....19 wäre nicht jung....und ja New York ist toll....und es gibt viele Lichter....
sagt sie lachend und schaut sie dann nachdenklich an
Ich bin wohl schon über 30....liegt wohl an meinen Kräften...mein Aussehen verändert sich schon seit Jahren nicht mehr
sagt sie ruhig und seufzt leise


Nach oben
  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 80 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1 ... 4, 5, 6, 7, 8  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker