Aktuelle Zeit: 22. Okt 2018, 07:56

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]



Du suchst nach Rollenspiel aller Art? Melde dich an, um alle Foren zu sehen!


  Navigation

  Umfragen

Die Grafiken der Foren

Mir gefallen dies.. Votes: 3  50% 
Mir gefallen dies.. Votes: 2  33% 
Mir gefällt dies.. Votes: 1  16% 
Mich interessiert.. Votes: 0  0% 
Abstimmungen insgesamt: 6

  Vote für uns!

Gallery Yuri Topliste
Sea of Serenity TOP 100
Animexx Topsites

  Würfel

Wurfeldings hier ist ein bild hier ist noch ein bild
                               

Aktueller Wurf:
Alle Würfe:

  Bot Tracker

Google [Bot]
22. Okt 2018, 06:14
Bing [Bot]
22. Okt 2018, 05:59
Exabot [Bot]
22. Okt 2018, 05:59
Ahrefs [Bot]
22. Okt 2018, 00:58
Yandex [Bot]
21. Okt 2018, 20:44


Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 219 Beiträge ] Gehe zu Seite  1, 2, 3, 4, 5 ... 22  Nächste
AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 1225

AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Live and let die
#1BeitragVerfasst: 17. Feb 2012, 20:01 
Benutzeravatar

Highscores: 8
Italien... Mailand... Diamond hat heute mal wieder eines ihrer Fotoshootings... und das an einem nicht gerade unauffälligem Ort weshalb auch einige Bodyguards auf wunsch ihres Vaters mir anwesend waren... sie sahen aus wie die Man in Black die einen Alien beschützten der drauf und dran war zu fliehen. Dia poste genau vor dem Mailänder Dom in der neusten Stadtmode die in der Vogue gezeigt werden sollte... Da in der nähe das teuerste Einkaufszentrum lag waren viele leute unterwegs, allerdings machte man sich kaum Sorgen darum das Dia etwas passieren könnte, da die Leute viel zu sehr mit sich selbst beschäftigt waren, aber wer sagte nicht das Dia vielleicht doch gerne mal einen Ausflug ohne dem ganzen Anhang starten könnte. Erstmal ging die Arbeit vor und sie kehrte aus ihren Gedanken zurück als der Französiche Fotograf rief: Dia liebling! lächle bitte für die Kamera
Dia lächelte porfessionell wie immer und bekam die bestätigung: Darling du bist wunderbar!
Der Fotograf schien sich regelrecht in extase zu fotografieren ehe Dia sich versah waren sie fertig und meinte: Danke für deine Mühe Jack!
Sie sprach es mit gekonntem franzöischen Akzent aus was den Schwulen Fotografen schon beinahe einen Höhenflug verpasste. Sie ging zu einem kleinen Aufgebauten Tisch und nahm sich ihren Tee... die ganzen leckerein darauf schaute sie nicht einmal an. Und doch dachte sie schon darüber nach wie sie sich wenigstens für eine halbe Stunde mal davon schleichen könnte um sich einen Kaffee im nächsten Café zu organisieren


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Live and let die
#2BeitragVerfasst: 17. Feb 2012, 21:04 
Benutzeravatar

Highscores: 8
Plötzlich war Helle aufregung... Dia war weg... die junge Frau hat sich aus dem Staub gemacht und sah sich gerade noch hecktisch um ehe sie ihre sonnenbrille aufsetzte und ihr Tuch über den Kopf zog... Sie lief hinein richtung Einkaufspassage und als sie an einem Eisstand vorbei kam lief ihr das Wasser im Mund zusammen und sie blieb kurz davor stehen ehe sie die hecktischen Rufe der Wachleute, sie sie beschützen sollte, hörte und musste unwillkürlich kichern... sie sah dann ein Café und ging direkt dort hin wo sie sich ein Italienischen Kaffee kaufte, es waren einfach die besten. Eiligen schrittes lief sie zurück und kaufte sich auch noch ein Eis und saß gemütlich auf einer Parkbank in der nähe des Domes ... die Wachmänner waren so in aufregung das sie glatt an ihr vorbei liefen... sie hatte sich auch umgezogen und trug ,statt dem Coctailkleid vom der Fotosession, nun einen knie langes Kleid das ihre Talie mit einem dünnen Gütel zierte und eine lederne Jacke darüber... alles natürlich Marken. aber sie genoss es mal das Eis zu essen und hielt den kaffee in der anderen Hand... es sah zudem äußerlich amüsant aus wie die Männer mit den schwarzen Anzügen umher rannten


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Live and let die
#3BeitragVerfasst: 17. Feb 2012, 21:35 
Benutzeravatar

Highscores: 8
Dia schaute zu dem Mann der sie ansprach und stellte ihren Kaffee neben sich auf die bank ehe sie eine Schachtel hervor holte und lächelnd sagte: gerne doch! bitte nehmen sie sich eine!
Sie rauchte zwar nur sehr selten, aber wenn dann war sie froh welche dabei zu haben und wenigstens eine zur beruhigung zu rauchen... Es tat manschmal ganz gut und der Mann wirkte leicht nervös. Sie reichte auch gleichzeitig ein Feuerzeug von der Firma ihres Vaters und lächelte: genießen Sie sie!
Sie sah sich dann wieder um und schleckte an ihrem Eis bevor sie mal am Kaffee nippte


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Live and let die
#4BeitragVerfasst: 17. Feb 2012, 21:49 
Benutzeravatar

Highscores: 8
Dia lächelte und sagte, nach dem sie den Kaffee abgesetzt hatte: Ich danke... aber der Dank über den Geschmack gebührt eher dem Konstrukteur.
Sie sah ihn an und musterte ihn vorsichtig um nicht zu Forsch zu wirken... er sah aus wie jemand dem sie vielleicht mal auf einer abendgesellschaft treffen könnte und zückte eine Einladung aus ihrer Handtasche und reichte sie dem Herren mit einem Lächeln: ich denke mein Vater wäre erfreut jemanden kennen zu lernen der seine Werke zu schätzen weiß... entschuldigen sie mich nun... ich muss wieder zurück oder es bricht hier noch panik aus.
Sie lachte vorsichtig auf... wie es sich für eine Dame gehörte und stand auf ehe sie wieder zurück richtung Set lief und ihr Kopftuch öffnete wobei ihr gleich der Fotograf engegen kam und beinahe schrill sprach: DIA! liebes! du kannst doch nicht einfach so verschwinden!
Sie hielt nur den Kaffeebecher hoch und meinte: ich wollte niemanden belästigen, verzeih Jack!
Dia hatte das Feuerzeug nicht wieder zurück genommen gehabt... den der Mann schien einen gewissen Geschmack für Stiel zu haben und da sie hoffte ihm am Morgigen Abend wieder zu treffen... da könne er ihr ja immer noch das Feuerzeug zurück geben, wenn er es für Ethisch nicht korrekt hielt. Langsam packten die Leute alles zusammen und die Anzugträger hatten wieder Position bezogen gehabt


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Live and let die
#5BeitragVerfasst: 17. Feb 2012, 22:18 
Benutzeravatar

Highscores: 8
Dia wurde nachhause gefahren in dem schönen Alpha Romeo und schaute sich eher in der gegend um bevor sie vor dem Grundstück hielten und ein Tor aufging... es war zwar am Rande von mailand, dafür aber ruhiger. Das Auto bog auf das Gelände ein wärend das tor wieder geschlossen wurde und als der Wagen hielt stand Dias Vater schon auf der Treppe und Dia kannte diesen Blick. Sie stieg aus und lief eiligen Schrittes zu ihrem Vater und viel ihm um den Hals: Hallo Papa! wie war dein Tag... bitte verzeih mir... ich wollte mir nur ein Kaffee holen!
Ihr Vater seufzte nur und konnte ihr nicht lange böse sein: Na komm Kind, erzähle mir von deinem Tag!
Dia nickte und sagte: ich habe einen Mann kennen gelernt der deine Feuerzeuge zu schätzen weiß! ich habe ihn eingeladen, ich hoffe es ist inordnung für dich? er schien auch sehr wohlhabend zu sein und du weißt das ich ein Auge dafür habe!
Dias Vater nickte und meinte: dann freue ich mich darauf mich mit dem jungen Mann einmal zu unterhalten und nun mach doch fertig liebes!
Dia nickte und eilte freudig hinauf in ihr Zimmer wo sie sich für den Abend fertig machte ehe sie den abend gemütlich ausklingen ließ... immerhin gab es morgen eine Menge zu tun!


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Live and let die
#6BeitragVerfasst: 17. Feb 2012, 22:42 
Benutzeravatar

Highscores: 8
Dia begab sich am Abend früh auf ihr Zimmer und setzte sich vor ihren Spiegeltisch und kämmte sich die Haare ehe sie an ihren Schrank ging und mit dem Finger über die teuren Kleider strich und seufzte... nichts gefiehl ihr wirklich davon für den Morgigen Ball... sie müste mit ihrem Vater noch mal sprechen und einen der Designer kommen zu lassen... erst einmal genoss sie ein Bad und machte sich dann frühzeitg ins Bett... Doch so einfach ein zu schlafen gelang ihr nicht recht, etwas war anders, sie dachte an den geheimnissvollen Mann und hoffte das er auch vorbei kommen würde. Irgendwann mitten in der Nacht schaffte sie es ein zu schlafen.

Am Morgen war sie Wach noch bevor James klopfte um dies wie üblich zu tun und als es klopfte sagte sie durch die tür: James geben sie meinem Herren Vater bitte bescheid das ich kein Kleid habe für heute?
Dumpf hörte man ein: gewiss Madame!
und wie sich die Schritte des Dieners entfernten... sie ging zum Frühstück und es war ein so straffer Tagesplan as sie nicht einmal mit ihrem Vater Frühstücken konnte, lediglich ihre Mutter nahm sich die zeit. Nach dem Frühstück gingen sie in ein seperaten Raum und ihre Mutter fragte Dia: Kind du wirkst so aufgeregt... alles inordnung?
Dia strahlte freudig und nickte: Ja Mutter, denn heute kommt vielleicht ein Mann den ich gestern eingeladen habe, er liebt Vaters Feuerzeuge!
Die Mutter lachte und verstand nun die aufregung ihrer Tochter und beide ließen sich plaudernd in ein schönes coctailkleid stecken ... Die vorbereitungen liefen auf hochtouren!


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Live and let die
#7BeitragVerfasst: 17. Feb 2012, 23:08 
Benutzeravatar

Highscores: 8
Dia machte sich in ihrem Zimmer noch soweit zurecht das es passend war. Sie legte wertvollen schmuck an und schmickte sich dezent aber elegant. Das Lilane Cocktailkleid schmeichelte ihren blauen Augen und dem dezenten Make Up. Es dauerte nicht lange und die ersten Gäste trafen ein so wie Dia das mit bekam... jedoch hielt sie sich noch zurück und sprühte lieber etwas von ihrem lieblings Pafüm auf ihren Hals in dem sie auf die kleine Pumpe drückte die an dem Flakon befestigt war und genoss den Duft... sie sog ihn regelrecht ein ehe sie an das Fenster ging und hinaus auf den Vorhof schaute...


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Live and let die
#8BeitragVerfasst: 17. Feb 2012, 23:33 
Benutzeravatar

Highscores: 8
Dia sah ein Auto ankommen aus dem er ausstieg und sie strahlte regelrecht...und lief hinunter... wie es sich gehörte zeigten sich die gastgeber erst wenn alle anwesend waren und doch berichtete Dia ihrem Vater das der Junge Mann erschienen war. Es dauerte auch nicht mehr lange und alle waren eingetroffen und plauderten schon seelig mit einander ehe James die De Dupont´s abholte und mit seinem Gehstock auf den Mamorboden knallte um die aufmerksamkeit zu erlangen, als Haushofmeister war das eine Ehre für ihn: Ich bitte um ihre Aufmerksamkeit Ladys und Gentlemans! Bitte empfangen sie nun ihren Gastgeber Georges de Dupont und seine Frau Alexandra de Dupont sowie die reizende Tochter... Diamond de Dupont!
Die Tür zum Saal öffnete sich und Georges trat als erstes mit seiner Frau am rechten Arm ein und seine Tochter an seiner linken Seite ... sie winkten leicht ehe sie dich der Menge näherten und Dias Mutter fragte: stellst du uns den jungen mann nachher vor?
Dia lächelte und nickte: gewiss Mutter... ich muss ihn nur noch finden!
Sie folgte ihren Eltern welche richtung Tisch gingen, der reichlich gedeckt war für die 30 Personen die anwesend waren...und das nur die oberste klasse.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Live and let die
#9BeitragVerfasst: 17. Feb 2012, 23:47 
Benutzeravatar

Highscores: 8
Als sich die Gäste daran machten sich zu setzen und auch Dias Mutter sowie sie selbst sich setzten, jeweils zur linken und zur rechten des Familienoberhauptes. Sie sah dann jedoch den jungen Mann und stand noch einmal eiligst auf und ihre Mutter, sowie ihr Vater sahen ihr nach aber schwiegen. Georges blieb als einzigster noch stehen bis alle sitzen würden, Dia hatte die Sitzordnung so umlegen lassen das neben ihr Platz war für den charmanten fremden und sagte freudig aber leise , als sie an ihn herran trat: Ihr seid gekommen... es freut mich! kommt... das essen beginnt bald und mein Vater ist interessiert an eure gedanken zu seinen Kreationen.
Sie sprach das letzte wort mit einem so schönen Französichesn Akzent aus das es einfach Himmlisch wirken könnte, sie lächelte ihn sanft an. Vielleicht wirkte sie einwenig zu Naiv, aber sie brauchte diese Abwechslung von den trockenen Gesprächen, oder den schleimerein der Männer die eigentlich schon fast zu Alt für sie wären, aber nur um sie warben um die Gunst ihres Vaters zu bekommen. Jedoch konnte Dia bisher schlimmeres verhindern und ihr Vater kannte auch die Pappenheimer die es immer wieder versuchten. Sie deutete einladend an den Kopf der Tafel ...


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Live and let die
#10BeitragVerfasst: 18. Feb 2012, 13:13 
Benutzeravatar

Highscores: 8
Dia sah das er ihr das Feuerzeug hin hielt und nahm es erst einma... er schien freundlich zu sein und nicht auf sein eigenwohl bedacht... das sah auch Georges und fand es sehr zuvorkommend von dem jungen Mann das er das Feuerzeug nicht behielt. Dia führte ihm zu den Platz und setzte sich wieder ehe ihr Vater seine Stimme erhob: Ich danke für ihr aller kommen und hoffe auf einen geselligen abend, lassen sie sich das essen munden!
Neben ihrer Mutter saß Alehandro ... einer der Potenziellen Männer die ihr schmeichelten um an das Unternehmen ihres Vaters zu kommen, leider mochte ihr Vater diesen Schmierigen Typen irgendwie. Aber sie schien unbeeindruckt ehe ihre Mutter sagte: hast du gehört Dia? er hat eine Yacht!
Dia seufzte und sah dann ihren Vater an und sagte: Vater das ist im übrigen der Junge Mann von dem ich dir erzählt habe Herr ...
da fiehl ihr auf das sie seinen Namen gar nicht kannte und schaute ihn leicht fragend und entschuldigend an. Soetwas war eine richtige Misere... Alexandra beobachtete das schauspiel, ihr wäre es ja lieb wenn Dia sich bald mal entscheiden würde nur dank ihrem Vater erlag sie diesem Druck noch nicht zu sehr.. aber sie wusste ja auch noch nicht was ihre Mutter für den Abend noch im Schilde führte


Nach oben
  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 219 Beiträge ] Gehe zu Seite  1, 2, 3, 4, 5 ... 22  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker